DAX-1,06 % EUR/USD-0,14 % Gold+1,15 % Öl (Brent)0,00 %
Merkel: Iran sollte Zeichen des guten Willens senden
Foto: Georg Henrik Lehnerer - 123rf Stockfoto

Merkel Iran sollte Zeichen des guten Willens senden

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.07.2019, 13:02  |  484   |   |   

BERLIN (dpa-AFX) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich besorgt über die wachsenden Spannungen zwischen dem Iran und den USA geäußert. Sie forderte am Freitag in Berlin vor Journalisten aus dem In- und Ausland, nach diplomatischen Lösungen zu suchen. Die Kanzlerin erinnerte daran, dass zunächst die USA das internationale Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt haben, die EU, China und Russland dies aber nicht getan hätten.

"Und wenn einer aufkündigt, ist natürlich eine neue Situation entstanden. Aber: Ich halte es für sinnvoll, wenn Iran diese Verpflichtung aus dem Abkommen einhalten würde, denn es sind ja nicht alle Vertragsparteien weggegangen", sagte die Kanzlerin.

Sie habe immer wieder argumentiert, dass der Iran auch nach der Aufkündigung durch die USA ein Interesse haben könnte und sollte, ein einmal geschlossenes Abkommen einzuhalten, "um auch ein Zeichen guten Willens an die internationale Staatengemeinschaft zu senden". Merkel stellte sich in der Bundespressekonferenz Journalistenfragen zu aktuellen Themen der Innen- und Außenpolitik./cn/DP/jha

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Steigt der Ölpreis auf 500 US-Dollar?

Diskussion: Ursula von der Leyen bekräftigt harten Kurs gegen Russland
Wertpapier
Öl (Brent)
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USAIranBerlinCDUAngela Merkel


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

In Sachen Irankonflikt muss man sich einfach schon aus Sympathiegründen verstehen.

Wer möchte schon nicht so sein, wie der andere.



Bild: 5133_20190721154253_bjuk

Bild: 5133_20190721154306_trus

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel