DAX-0,34 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,20 % Öl (Brent)-0,65 %

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 19.07.2019 - 15.15 Uhr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.07.2019, 15:19  |  436   |   |   

ROUNDUP 2: Software AG kappt Umsatzprognose - Aktienkurs so tief wie Anfang 2016

DARMSTADT - Die Software AG hat in ihrer größten Sparte erneut enttäuscht und muss dort die Jahresziele kräftig senken. Der Konzern kann in seinem Geschäft mit Integrationssoftware weiter nicht von dem Trend zur Digitalisierung profitieren und schnitt hier im zweiten Quartal unerwartet schwach ab. Auf Jahressicht wird in der DBP getauften Digitalsparte nun ohne die zukunftsträchtigen Geschäfte mit der Cloud und zur Vernetzung von Maschinen kein Wachstum herausspringen, sondern womöglich ein spürbarer Rückgang.

ROUNDUP: Sartorius hebt Umsatzprognose - Aktie kratzt am Rekordhoch

Software mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Software steigt...
Ich erwarte, dass der Software fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

GÖTTINGEN - Eine unverändert starke Nachfrage nach Technologien zur Herstellung von Biopharmazeutika hat dem Pharma- und Laborzulieferer Sartorius im zweiten Quartal weiteren Schwung verliehen. Sowohl Umsatz als auch Gewinn legten kräftig zu, wie das MDax -Unternehmen am Freitag in Göttingen mitteilte. Damit übertrafen die Niedersachsen die Erwartungen der Analysten. Bei den Auftragseingängen verzeichnete Sartorius ebenfalls deutliche Zuwächse.

ROUNDUP: Munich Re mit 1 Milliarde Euro Quartalsgewinn - Jahresziel bestätigt

MÜNCHEN - Der Rückversicherer Munich Re hat im zweiten Quartal von geringeren Belastungen durch Großschäden sowie der Auflösung von Reserven für Basisschäden profitiert. Das Konzernergebnis dürfte daher im abgelaufenen Jahresviertel rund eine Milliarde Euro erreicht haben, wie der Rückversicherer am Donnerstagabend auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte.

ROUNDUP: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz dank Cloud-Boom kräftig

REDMOND - Der Software-Riese Microsoft bleibt dank seiner florierenden Cloud-Dienste auf Erfolgskurs. Im abgelaufenen Geschäftsquartal bis Ende Juni schoss der Gewinn im Jahresvergleich um 49 Prozent auf 13,2 Milliarden Dollar (11,7 Mrd Euro) in die Höhe, wie Microsoft am Donnerstag nach US-Börsenschluss am Konzernsitz in Redmond im US-Bundesstaat Washington mitteilte. Das lag zwar auch maßgeblich an einer Steuergutschrift über 2,6 Milliarden Dollar, doch auch das operative Ergebnis legte um starke 20 Prozent zu.

ROUNDUP 2: Neuer BMW-Chef für klare Ansagen in stürmischen Zeiten

MÜNCHEN - Tesla , Jaguar, Audi und Mercedes sind mit attraktiven E-Autos auf dem Markt, BMW fährt hinterher - diesen Vorwurf müssen sich die Münchner Autobauer inzwischen oft anhören. In vier Wochen übernimmt der bisherige BMW-Produktionschef Oliver Zipse die Führung des Konzerns. "Zusätzliche Impulse bei der Gestaltung der Mobilität der Zukunft" lautet der Auftrag, den ihm Aufsichtsratschef Norbert Reithofer bei seiner Berufung am Donnerstag mit auf den Weg gab.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3

Diskussion: Norma Group Verbindungstechnik - IPO am 8. April

Diskussion: Wann platzt die TESLA-Blase
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarAktienRekordhochBMW


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel