Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,53 % EUR/USD-0,32 % Gold+0,73 % Öl (Brent)+8,73 %

Zinssenkung kann helfen Zentralbanken im Panik-Modus? Kaufen Sie Aktien....

23.07.2019, 18:00  |  1034   |   |   

Am Donnerstag wird die EZB erneut tagen, um eine Zinsentscheidung zu verkünden. Erhöht werden die Zinsen nicht. Jetzt sind auch Anleihekäufe wieder möglich. Die Geldschwemme hilft Aktien...

Liebe Leserin, lieber Leser,die EZB ist im Panikmodus, wenn die Zeichen nicht täuschen. Die Zentralbank wird ihre Zinsen nicht erhöhen, auch wenn die Banken bereits nach Luft schnappen. Sogar Anleihekäufe sind oder seien wieder möglich, heißt es mit Blick auf die EZB. Neues, billiges Geld könnte die Märkte überschwemmen. Aktionäre müssen sinnbildlich dann ein Tuch aufspannen...Zinsdiskussion absurdAn sich ist die Zinsdiskussion absurd. Jetzt fangen in Deutschland wohl die Sparkassen an, verstärkt Prämiensparverträge - mit zu hohen Zinsen - zu kündigen. Die Not muss groß sein in den Geldhäusern. Der Aktienmarkt aber kann davon letztlich nur profitieren.Die Risiken jedoch sind weiterhin nicht zu unterschätzen:
Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Small Caps Champion
Erfolgreich und sicher in Nebenwerte investieren
  • Ihr Weg zu den Perlen des Aktienmarkts
  • 3-Säulen-System sichert Ihr Kapital ab
  • Merkliche Outperformance mit den besten Nebenwerten und Hidden Champions der Welt wie z.B.:

+366,72%
mit Wirecard

+144,69%
mit Morphosys
Bsp.-Anlage von Dezember 2016 - September 2018
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Billiges GeldGeldschwemmeZinssenkungAktienPanik


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer