Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,10 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,31 % Öl (Brent)-0,55 %

w:o Aktiennews Quartalsgewinn: Aphria-Aktie geht steil

02.08.2019, 08:53  |  16738   |   |   

Aphria, ein börsennotiertes kanadisches Cannabis-Unternehmen, hat gestern einen Quartalsgewinn bekanntgegeben. An der Nasdaq gewann die Aktie nachbörslich fast 33 Prozent hinzu (Stand: 01.08.2019, 19:59 Uhr), obwohl im Gesamtjahr ein zweistelliger Millionenverlust geschrieben wurde.

Der Cannabis-Produzent, mit Sitz im kanadischen Ontario, gab einen Reingewinn von 15,8 Millionen CAD (rund 10,7 Millionen Euro) für das vierte Quartal, das am 31. Mai 2019 endete, bekannt. Das ist ein Plus von 158 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damals hatte der Konzern einen Verlust von 4,99 Millionen CAD geschrieben.

Der Umsatz im vierten Quartal 2019 lag bei 128,6 Millionen CAD. Gegenüber dem dritten Quartal ist das ein Plus von 75 Prozent. Vergleicht man die Zahlen mit dem Vorjahreszeitraum (viertes Quartal 2018) liegt die Umsatzsteigerung sogar bei 969 Prozent.

Für das gesamt Geschäftsjahr, das ebenfalls am 31. Mai 2019 endete, lag der Umsatz bei 237,11 Millionen CAD. Das gute vierte Quartal, konnte das Gesamtjahr aber nicht retten: rund 16,50 Millionen CAD betrug der Jahresverlust. Für das Geschäftsjahr 2018 hatte Aphria noch einen Bilanzgewinn von fast 29,45 Millionen CAD gemeldet.

Autor: Ferdinand Hammer

Diesen Artikel teilen
Wertpapier
Aphria
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienEuroCannabisCAD


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel