wallstreet:online
41,55EUR | -0,25 EUR | -0,60 %
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

Fast Food-Revolution Burger King überschwemmt den USA-Markt mit Impossible Whopper

02.08.2019, 09:44  |  9519   |   

Burger King wird ab dem 8. August mit dem Verkauf seines vegetarischen Impossible Whopper an mehr als 7.000 Standorten in den USA beginnen. Der Impossible Whopper enthält 15 Prozent weniger Fett und 90 Prozent weniger Cholesterin als der Standard Whopper, so "The Verge".

Im Einführungsmonat hat Burger King ein besonderes Angebot: Kunden können sowohl einen Whopper als auch einen Impossible Whopper für zusammen sieben US-Dollar kaufen. Dieser Geschmackstest ist eine groß angelegte Werbekampagne für den Impossible Whopper, denn das Angebot gilt nur für Kunden, die sich bei DoorDash und der Burger King-App angemeldet haben. DoorDash, eines der größten Essenslieferanten-Start-ups in den USA, bietet eine kostenlose Lieferung nach Hause an. 

Zuvor hatte Burger King den Impossible Whopper in St. Louis, San Francisco, Las Vegas, Baltimore, Miami, Montgomery, Alabama und Columbus getestet.

Burger King wird bei Impossible Foods, von denen das Fleischersatzprodukt stammt, einen deutlichen Boom auslösen. Am Donnerstag gab Impossible Foods eine neue Produktionspartnerschaft mit der Illinois' OSI Group, einem der weltweit größten Lebensmittelproduzenten, bekannt. Impossible Foods sagt, dass die Partnerschaft dazu beitragen wird, die Produktion des Impossible Burger bis Ende dieses Jahres zu vervierfachen.

Impossible Foods, ein Unternehmen das pflanzliche Fleisch- und Milchprodukte ohne Tierbestandteile entwickelt, will seine veganen Produkt auch in den Regalen der US-Supermärkte platzieren und dies könnte in Zukunft auch der Fall sein, denn die Food and Drug Administration gab diese Woche bekannt, dass sie einen wichtigen Inhaltsstoff - Soja-Leghämoglobin - für den Verzehr zugelassen hat. 

Bei Burger King wird der Impossible Whopper mit Mayonnaise überzogen, also ist er nicht vegan. Im Vergleich dazu bietet McDonald's mit dem Big Vegan TS einen veganen Burger an. Burger King ist nicht die erste US-Fast Food-Kette, die vegane Fleischersatzprodukte in ihr Sortiment aufnimmt. White Castle bietet einen Burger mit einem weiteren veganen Produkt von Impossible Foods an, während Carl's Jr. einen Gemüseburger von Beyond Meat im Sortiment führt.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarUSA


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel