DAX-0,56 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,74 % Öl (Brent)+9,19 %

goldinvest.de Chemesis International: Ein Deal, der begeistert!

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
05.08.2019, 13:41  |  884   |   

Richtig gute Neuigkeiten kommen heute von Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) Das Cannabis-Unternehmen meldet eine Übernahme, die einen Quantensprung beim Wachstum bringen kann. Die Gesellschaft aus Vancouver wird bei GSRX Industries Inc. die Mehrheit der Stimmrechte übernehmen. Mit dem Zukauf steigt man zu einem integrierten Cannabis-Konzern auf, der in mehreren US-Bundesstaaten tätig ist.

Richtig gute Neuigkeiten kommen heute von Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA): Das Cannabis-Unternehmen meldet eine Übernahme, die einen Quantensprung beim Wachstum bringen kann. Die Gesellschaft aus Vancouver wird bei GSRX Industries Inc. die Mehrheit der Stimmrechte übernehmen. Mit dem Zukauf steigt man zu einem integrierten Cannabis-Konzern auf, der in mehreren US-Bundesstaaten tätig ist.

Assets finden sich in gleich sechs US-Bundesstaaten: Kalifornien, Tennessee, Arizona, Michigan, Texas und Puerto Rico. Ein Fokus liegt dabei vor allem auf hoch touristisch genutzten Regionen. Ein Beispiel hierfür ist ein Standort in der kalifornischen Touristen-Metropole Palm Springs. Dort soll Anfang des kommenden Jahres unter dem Label „The Green Room“ eine Ausgabestelle eröffnen. Derzeit wird das Gebäude renoviert.

Mit der Übernahme könnte Chemesis International die Bruttoeinnahmen im kommenden Jahr auf 75 Millionen Dollar steigern. Noch ist der Wert natürlich mit den Unsicherheiten verbunden, wie es bei stark wachsenden Unternehmen üblich ist.

Wachstum sieht man bei Chemesis International und der designierten Tochtergesellschaft GSRX Industries in allen Bereichen. Einige Beispiele: In Puerto Rico wird GSRX die Zahl von Ausgabestellen auf zehn verdoppeln. Im kalifornischen Point Arena ist ein Cannabis-Vertriebszentrum lizenziert, das mehr als 400 Ausgabestellen in Nord- und Zentralkalifornien bedienen soll. Ebenfalls in Point Arena betreibt die Gesellschaft bereits einen „The Green Room“. In Riverbank soll ein Einzelhandels-Standort entstehen. Die Stadt hat bereits den Geschäftsplan hierfür vorliegen. Zudem gehören Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte in Texas und Tennessee mit Produkten für diverse Bereiche wie zum Beispiel Hautpflege und Haustiere zum GSRX-Portfolio.

„GSRX hat ein unglaublich starkes Portfolio an Einzelhandels- und Produktions-Assets aufgebaut“, sagt der Chief Executive Officer von Chemesis, Edgar Montero. Der Zukauf werde sich auf die jeweiligen Geschäftsbereiche sehr positiv auswirken, glaubt der Manager.

Die Einzelheiten des Deals, den Chemesis International und GSRX Industries im Rahmen eines Aktientauschs durchführen werden: Am Ende der geplanten Transaktionen wird Chemesis 66,29 Prozent aller GSRX-Stimmrechte halten. Dies gelingt vor allem durch die Übernahme von 1.000 Vorzugsaktien, die für 51 Prozent der Stimmrechte und damit die Mehrheit stehen. Zudem übernimmt Chemesis 42.634.124 GSRX-Stammaktien und wird zusammen mit der bereits bestehenden Beteiligung dann insgesamt 54.301.122 Stammaktien von GSRX Industries halten.

Im Gegenzug gibt man an die verkaufenden Aktionäre insgesamt 18.915.738 Chemesis-Stammaktien aus. An der Börse muss man aber nicht befürchten, dass diese nun den Markt überschwemmen. Die Aktien sind mit einer 36-monatigen Weiterverkaufssperre unterlegt. Auch das zeigt, was dieser Deal bringen soll: Synergien, eine Win-Win-Situation und damit Mehrwert für alle – sowohl für die Aktionären von Chemesis International als auch für die Anteilseigner von GSRX Industries.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/cannabisstocks/newsletter
Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/hanfaktien/


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Chemesis International halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Chemesis International) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist. Diese dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Chemesis International profitieren. GOLDINVEST Consulting wird von dieser dritten Partei für die Erstellung von Artikeln zu Chemesis International entgeltlich entlohnt, was einen weiteren Interessenkonflikt darstellt.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBörseCannabisAnlageberatungEmittenten


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10:22 Uhr