DAX-0,21 % EUR/USD-0,36 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,94 %

CannabisReport.de EXMceuticals nimmt Cannabis-Anlagen in Portugal in Betrieb

Anzeige
Gastautor: Daniel Schaad
06.08.2019, 07:33  |  3125   |   

Über EXMceuticals (CSE: EXM / WKN: A2PAW2) hatte ich zuletzt am 23.07. hier https://www.cannabisreport.de/module/news/news.asp?action=d&did=87 berichtet.

EXM header

Auch wenn der kanadische Cannabismarkt zwischenzeitlich eine eher abwartende Haltung eingenommen hat, und die Firmen nun anständige Zahlen liefern müssen – ehe der Aufwärtstrend weiter gehen kann -  rückt Afrika als Anbauland für EXM vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit. Tripp Keber als führender Branchenexperte und ehemaliger CEO sowie Co-Founder von Dixie Brands meldete sich erst vor einigen Tagen diesbezüglich im Interview mit Kapitalerhoehungen.de zu Wort:

„ […] Es gibt Länder in Afrika, über die man bislang wenig weiß, die bald wichtige Hot Spots für das globale Wachstum und den Vertrieb von Hanf und Cannabis sein werden.

[…] Afrika und insbesondere die auf diesen Kontinent ausgerichteten Unternehmen stehen meiner Meinung nach kurz vor der Wachstumsexplosion. Ich war noch nie dort, aber denken Sie an meine Worte, ich werde in sehr naher Zukunft eine Reise dorthin planen. Unterschätzen Sie nicht Mutter Afrika."

Quelle: https://www.kapitalerhoehungen.de/interviews/dixie-brands-co-founder-t ...

Wie wir bereits wissen, konzentriert sich EXMceuticals - aufgrund zahlreicher Vorzüge die dieses Land bietet - auf den Anbau großer Mengen Cannabis in Afrika, insbesondere in Uganda, Malawi und der demokratischen Republik Kongo. Die extrahierten Cannabisprodukte als reines CBD und deren Bestandteile sollen größtenteils nach Europa verkauft werden. Und hier kommt Lissabon in Portugal ins Spiel. Denn im dort befindlichen Labor von EXMceuticals findet die Extraktion und Verarbeitung statt.

Wie man ganz frisch am 31. Juli mitteilte ist diese F&E (Forschungs- und Entwicklung) Anlage in Lissabon nun in Betrieb.

Offiziell heißt es:

EXMceuticals erzielt in seinem portugiesischen Betrieb mit der F&E-Anlage, einem neuen Projekt und der Verarbeitungsanlage im Pilotmaßstab enorme Fortschritte

 

  • Neue F&E-Anlage: Der Bau einer neuen Forschungs- und Erschließungseinrichtung (F&E) auf dem Gelände des Tec Labs Innovation Centre, dem Inkubator der wissenschaftlichen Fakultät der Universität Lissabon (Portugal), durch EXMceuticals Portugal ist abgeschlossen und die neue F&E-Anlage ist bereits in Betrieb.

    Gebäude EXM Portugal
     

  • Neue Chancen in der CBD- und Terpenforschung für verschiedene Branchen: Die neue F&E-Anlage wird das Unternehmen in die Lage versetzen, nach CBD- und Terpenrezepturen für die Nutrazeutika-, Kosmetik- und Wellnessbranche zu forschen. Mittelfristig wird sich das Augenmerk bei den F&E-Aktivitäten auch auf Rezepturen in pharmazeutischer Qualität verlagern.
     

  • Neues Forschungsprojekt: EXMceuticals Portugal hat im Rahmen des Portugal 2020-Programms ein neues Forschungsprojekt initiiert, das in der neuen F&E-Anlage umgesetzt wird. Portugal 2020 ist ein Rahmenprogramm zwischen Portugal und der Europäischen Kommission, das die fünf Europäischen Struktur- und Investitionsfonds vereint.

    Portugal 2020
     

  • Import-, Forschungs- und Entwicklungslizenzen: EXMceuticals Portugal durchläuft derzeit ein Zulassungsverfahren für die Ausstellung von Forschungs- und Entwicklungslizenzen durch die portugiesische Arzneimittelbehörde INFARMED (Autoridade Nacional do Medicamento e Produtos de Saúde, I.P.), die EXM den Import von Cannabis-Inhaltsstoffen gestatten. Damit erhält EXM auch die Genehmigung für die Verarbeitung, die Herstellung und den Export von cannabishaltigen Medizinprodukten aus der Pilot-Verarbeitungsanlage, die als Teil des neuen F&E-Labors eingerichtet wurde. Die Verarbeitungs- und Produktionsaktivitäten in der Pilotanlage sind im F&E-Projekt, das im Rahmen von Portugal 2020 eingereicht wurde, enthalten.
     

  • Neue F&E-Analyseverfahren: Die ersten F&E-Aktivitäten im Hinblick auf die Extraktion und Reinigung von CBD und die damit verbundenen Analyseverfahren laufen bereits seit mehreren Monaten und erfolgen in Zusammenarbeit mit den örtlichen Universitäten. Es wurde bereits eine Reihe von innovativen Methoden entwickelt, um die verschiedenen Prozesse effektiver und besser zu gestalten.
     

  • Schaffung von Arbeitsplätzen: In den kommenden 12 Monaten, im Zuge des Übergangs von der derzeitigen F&E-Produktion im Pilotmaßstab hin zur Produktion im Industriemaßstab, plant EXM in Portugal die Schaffung von mehr als 80 hochqualifizierten Arbeitsplätzen im technischen und wissenschaftlichen Forschungsbereich. Auch die Anzahl und Größe der in unseren F&E-Anlagen durchgeführten Projekte soll gesteigert werden. 

 

Jonathan Summers, Chairman von EXM, fügt hinzu:

„Unsere ambitionierten F&E-Aktivitäten sind nun voll funktionsfähig und bieten einen entsprechend breiten Rahmen für die Herstellung von einzigartigen Originalrezepturen, von denen die aufstrebende CBD-Branche ebenso wie die Konsumenten profitieren werden. Die Verarbeitungs- und Produktionskapazitäten in der Pilotanlage gehen in wenigen Wochen, sobald alle Lizenzen erteilt wurden, in Vollbetrieb. EXM arbeitet im Hinblick auf die Betriebsaktivitäten in Portugal auch weiterhin eng mit den zuständigen portugiesischen Behörden, allen voran INFARMED, zusammen. Die portugiesischen Regulierungsbehörden und zuständigen Regierungsstellen unterstützen uns nach wie vor mit großem Engagement.“

Dies ist für EXM der erste Schritt auf dem Weg zur Gründung einer F&E- und Vertriebsbasis in Europa. Das Unternehmen plant, gemeinsam mit der Branche ein geeignetes Umfeld für fortschrittliche und innovative Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie Zusammenarbeit zu schaffen.

 

„Die aus Cannabis gewonnenen Moleküle sind außergewöhnlich und Wissenschaftler in aller Welt beginnen zu begreifen, welch enormes Potenzial in dieser Pflanze steckt. Die F&E-Anlage ist mit modernsten Maschinen und Geräten ausgestattet und soll den höchsten Qualitätsstandards genügen. Damit wird sichergestellt, dass die Klientel unseres Kunden permanenten Schutz genießt und all ihre Erwartungen erfüllt werden.“, meint Susana Santos, Chief Innovation Officer von EXM. „

Sollten Sie sich für eine Anlage in dieser Aktie entscheiden, beachten Sie bitte immer ihr persönliches Risikoprofil. Rennen Sie einem steigenden Kurs niemals hinterher und setzen Sie sich ein Limit.

 

Die bisherigen Transaktionen des CannabisReport.de Musterdepots:

KAUF: Canopy Growth 02.02.2018 zu 24,11 CAD
KAUF: Emblem Corp 02.02.2018 zu 1,54 CAD
KAUF: Maricann 02.02.2018 zu 2,59 CAD
NACHKAUF: Maricann 09.04.2018 zu 1,48 CAD
KAUF: The Green Organic Dutchman 09.05.2018 zu 3,65 CAD
VERKAUF: Emblem Corp 14.09.2018 zu 1,86 CAD mit 20,78% Gewinn
VERKAUF: Maricann 19.09.2018 zu 2,28 CAD mit 6,05% Gewinn
TEILVERKAUF: The Green Organic Dutchman 20.09.2018 zu 8,65 CAD mit 137% Gewinn
TEILVERKAUF: Canopy 16.10.2018 zu 76 CAD mit 215% Gewinn
KAUF: HEXO 25.10.2018 zu 5,20 CAD
RÜCKKAUF: TGOD 01.11.2018 Limit 2,80 CAD
KAUF: PLUS Products 29.10.2018 zu 3,80 CAD
VERKAUF: Canopy 29.04.2019 zu 68,30 CAD mit 183% Gewinn
VERKAUF: HEXO 29.04.2019 zu 10,93 CAD mit 110% Gewinn
VERKAUF: PLUS Products 06.05.2019 zu 5,30 CAD mit 85% Gewinn

KAUF: EXMceuticals 04.07.2019 zu 1,18 CAD

 

Für die Leser von CannabisReport.de gibt es übrigens ein spezielles Angebot um den Premium-Börsenbrief stockreport.de mit RABATT lesen zu können. Nur dort bekommen Sie alle Musterdepot-Änderungen als erstes.

Für den Sonderpreis von 99 EUR erhalten Sie drei Monate (12 Ausgaben) lang exklusiven Zugang zu den weltweit besten Aktienchancen von stockreport.de, und sparen dabei 20% gegenüber dem normalen Preis für das Jahresabo.

SONDERAKTION: 3 MONATE VORTEILSABO FÜR 99 EUR
+ + + SIE SPAREN 20% + + +

 
www.stockreport.de


HIER DIREKT ZUR ANMELDUNG >> www.stockreport.de/vorteilsabo/

Um über EXM und der Cannabisbranche auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich einfach für unseren GRATIS INFOLETTER an.

 

Der Herausgeber von CannabisReport.de beschäftigt sich bereits seit dem Jahr 2014 (Börsengang von Tweed - nun Canopy) mit der Cannabisbranche.

Tragen Sie sich am besten noch heute GRATIS für den CannabisReport.de INFOLETTER ein, und Sie sind in Zukunft immer rechtzeitig über Neuigkeiten aus dem Sektor und alle Musterdepot-Änderungen des führenden Cannabis-Informationsdienstes Deutschlands informiert.


Disclaimer/Interessenskonflikt: Der Herausgeber von CannabisReport.de hält derzeit KEINE Aktien oder oder sonstige Finanzinstrumente an dem besprochenen Unternehmen.

Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, und auch nicht um eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens. Daher kann ein Interessenskonflikt vorliegen.

Dieser Text stellt dennoch die objektive Meinung des Autors dar. Die Quellen die dem obigen Text zugrunde liegen stammen direkt vom Unternehmen, aus Pressemeldungen, von eigener Recherche und aus der Unternehmenspräsentation. Der Herausgeber Daniel Schaad begrüßt die journalistischen Verhaltensgrundsätze und Empfehlungen des Deutschen Presserates zur Wirtschafts– und Finanzmarktberichterstattung und achtet im Rahmen der Aufsichtspflicht darauf, dass diese in allen Publikationen von den Autoren und Redakteuren beachtet werden.

Gerne dürfen Sie alle unsere Artikel mit Quellenangabe teilen und weitergeben.

EXMceuticals Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroCannabisPortugalCADAfrika


Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni