Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD+0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,60 %

MSD Publikumspreis 2019 Jetzt mitmachen und für Favoriten stimmen! (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
08.08.2019, 18:20  |  292   |   |   
Haar (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Wer soll den MSD Publikumspreis 2019 gewinnen? Seit 2012 fördert
MSD Innovationen in der Gesundheitsversorgung. Der mit 5000 EUR
dotierte Publikumspreis wird zum zweiten Mal verliehen. Jetzt sind
alle gefragt: ab 01. August unter www.msd.de/jede-stimme-zaehlt
reinklicken und aus neun innovativen Projekten den eigenen Favoriten
wählen.

Beim MSD Gesundheitspreis kommen kluge Köpfe aus
Forschungseinrichtungen, Krankenkassen, der Ärzteschaft und Startups
zusammen. "Diese Vernetzung von Akteuren aus dem Gesundheitswesen ist
genau die Art von Ökosystem, das wir für neue Standards in der
Patientenversorgung brauchen", beschreibt Chantal Friebertshäuser,
Geschäftsführerin MSD in Deutschland die Initiative zum
Gesundheitspreis.

Das Konzept Publikumspreis hat überzeugt und wird 2019
fortgesetzt. Hier stimmt das Publikum und damit diejenigen, die es
direkt betreffen könnte, über die Vergabe des Preises im Wert von
5.000 EUR ab. "Man muss bei aller Komplexität im Gesundheitswesen
immer wieder auf den Kern zurückkommen. Wir wollen Menschen gesünder
machen und ihr Leben verbessern. Der Publikumspreis gibt diesen
Menschen eine Stimme und hat deshalb für uns eine besonders hohe
Relevanz", unterstreicht Chantal Friebertshäuser.

Das Voting ist vom 1. August bis zum 17. September unter
www.msd.de/jede-stimme-zaehlt offen. Der Gewinner des
Publikumspreises wird am 18. September bekanntgegeben.

Das sind die nominierten Teilnehmer am Publikumspreis Von
Versorgungsangeboten für junge Menschen in Krisensituationen über
digitales Training zum Abbau von Schwangerschaftsängsten bis hin zu
Schulungen für chronisch kranke Kinder - auch 2019 stehen Projekte
zur Auswahl, die einen wichtigen Beitrag zur Versorgung von Patienten
leisten. Aus insgesamt 52 Bewerbungen hat die Jury diese
vorausgewählt:

Dialog - Digitalisierung eines Antiinfektiva-Leitfadens als
elektronische App für mobile Geräte, Universitätsklinikum Leipzig,
Antiinfektivakommission

EasyOncology - Qualitätssicherung onkologischer Tumorboards, Easy
Medical Applications GmbH

FRITZ & soulspace - Frühinterventions- & Therapiezentrum und
soulspace für jungen Menschen in Krisen, Vivantes, Kliniken für
Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

isPO - Integrierte sektorenübergreifende Psychoonkologie,
Universitätsklinikum Köln, Klinik I für Innere Medizin

Mind:Pregnancy - Achtsamkeits- und Geburtsangstreduzierendes
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarDeutschlandEURKrisenGesundheit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel