Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,44 % EUR/USD+0,01 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,56 %

Gold – 8 verlorene Jahre

Gastautor: Daniel Saurenz
10.08.2019, 11:42  |  803   |   |   

Liebe Leser, in unserem Börsenbrief gibt es täglich Anlageideen, mit denen Sie den Minuszinsen ausweichen können und 5 – 10% pro Jahr anpeilen dürfen. Und mit uns seit Jahren auch erreichen. Zwei Kollegen einer großen Tageszeitung twitterten heute früh, dass Sie beim Vergleich Gold vs. europ. Aktien Tränen in den Augen hätten. Zulasten der Aktien. Ja. Hat man. Wenn man wie die beiden den Vergleich 1999 startet. Wir sagen – 8 verlorene Jahre bei Gold vs. S&P 500, also US-Aktien, beispielsweise. Und zwar verdammt verlorene Jahre. Also – Schwachsinnsvergleiche helfen Ihnen nicht, mehr aus Ihrem Geld zu machen. Wir sagen Ihnen, wie Sie das gescheit und undogmatisch umsetzen, wie Sie das beste aus den Märkten rausholen und das mit Behavoiral Finance. Unser Depot übrigens liegt seit Jahresstart bei plus 23% – und das trotz oder auch gerade wegen temporärer Absicherungen dank Sentiment-Analysen. Weniger Rendite als ein 100-jähriger österreichischer Bond. Aber nur diesen zu kaufen wäre auch unseriös gewesen…Anbei der Chart Gold vs. S&P 500 seit 2011 August;-)

Gold1

Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier
Gold
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseAktienGoldGeldMärkte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel