wallstreet:online
41,55EUR | -0,25 EUR | -0,60 %
DAX-0,85 % EUR/USD+0,03 % Gold-1,05 % Öl (Brent)0,00 %
DAX-FLASH: Etwas erholt in die neue Woche
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Etwas erholt in die neue Woche

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.08.2019, 07:24  |  1138   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach seiner schwachen Vorwoche zeichnet sich für den Dax zum Auftakt am Montag eine vorsichtige Erholung ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Start 0,41 Prozent höher auf 11 742 Punkte.

Die Vorgaben aus China sind positiv, ebenso wie die Indikation für den Dow Jones Industrial . In Japan ist die Börse am Montag feiertagsbedingt geschlossen.

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

"Die große Verkaufswelle ist erst einmal vorbei. Wir sehen nun eine Seitwärtsbewegung mit starken Schwankungen auf beiden Seiten", schrieb Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners in einem Morgenkommentar. Am Freitag hatte der Dax nicht zuletzt wegen der politischen Krise in Italien deutlich tiefer geschlossen und auch auf Wochensicht kräftig eingebüßt.

Das Thema Italien bleibt im Fokus der Anleger, während die Berichtssaison hierzulande allmählich auf die Zielgerade biegt. Am Montag stehen Unternehmenszahlen von TLG Immobilien , Deutsche Pfandbriefbank , Talanx sowie Salzgitter auf der Agenda. Zudem zieht Osram die Aufmerksamkeit auf sich, nachdem der österreichische Halbleiterkonzern AMS erneut sein Interesse an einer Übernahme des in Bedrängnis geratenen Beleuchtungsherstellers bekundet hat./ajx/mis

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 12.08.2019
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseVermögenChinaDAXItalien


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel