DAX+0,04 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-0,24 %

New Work Verwöhnte Anleger verzeihen keine Fehler

Nachrichtenquelle: Sharedeals
13.08.2019, 18:09  |  377   |   |   
Zu den größten Verlierern im SDAX zählt heute, mit Kursabschlägen von zeitweise mehr als -15%, das Papier von New Work (WKN: NWRK01) (früher: XING, davor: OpenBC). Dabei waren die heute vom Unternehmen vorgelegten Geschäftszahlen alles andere als grottenschlecht. Genau genommen lagen sie sogar weitestgehend im Rahmen der Erwartungen von Management, Anteilseignern und Analysten. Warum aber stürzt die Aktie dann heute so stark ab?

Nun, das ist eben Börse pur. Oftmals steigen Aktien sogar nach negativen Nachrichten, wie wir kürzlich beim Papier von Continental – nach einer Gewinnwarnung – sehen konnten. Allerdings haben sich die damaligen Kursgewinne inzwischen auch schon wieder vollständig in Luft aufgelöst. Bei New Work waren nun eben Quartalszahlen im Rahmen der (hochgesteckten) Erwartungen einfach nicht mehr gut genug.

Weiterlesen auf sharedeals.de


Diesen Artikel teilen

Diskussion: XING - Open BC will erster IPO der Web-2.0-Ära werden
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnlegerBörseQuartalszahlenDAXAnalysten


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel