wallstreet:online
39,80EUR | +0,80 EUR | +2,05 %
DAX+0,13 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+0,41 %

Aquakultur-Technologieanbieter UMITRON stellt Fish Appetite Index (FAI) vor, das weltweit erste System zur Erfassung des Hungergefühls von Meeresfischen in Echtzeit

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
14.08.2019, 01:00  |  273   |   |   

SINGAPUR, 14. August 2019 /PRNewswire/ -- UMITRON PTE. LTD. (Singapur, Mitgründer/ Managing Director Masahiko Yamada) bringt Fish Appetite Index (FAI) auf den Markt, das weltweit erste System zur Erfassung des Hungergefühls von Meeresfischen in Echtzeit. UMITRON FAI nutzt effiziente maschinelle Lernverfahren und Bildanalysetechniken, um Videostreams relevante Daten entnehmen zu können, die der akkuraten Berechnung des Hungergefühls von Fischen dienen.  FAI-Software wurde bereits an bestehende Kunden zur Optimierung ihrer Fütterungsbetriebe ausgeliefert.

Aquaculture technology provider UMITRON launches Fish Appetite Index (FAI), the world’s first real-time ocean-based fish appetite detection system.

Im Laufe der vergangenen zwanzig Jahre hat sich die Aquakulturindustrie exponentiell erweitert und konnte während dieser kurzen Zeitspanne auf eine Verdreifachung ihrer Jahresproduktion blicken.  Zugleich sind die Fütterungspreise innerhalb der Aquakultur jedoch dramatisch gestiegen. Dies stellt Farmer vor eine immer größer werdende Herausforderung, da Fütterungskosten einen Großteil ihrer betrieblichen Gemeinkosten ausmachen. Farmer sehen sich einer Gratwanderung gegenüber: Eine Unterfütterung ihrer Fische birgt das Risiko geringerer Wachstumsraten sowie verlängerter Markteinführungszeiten, während eine Überfütterung Kosten erhöht und potentiell umweltschädigend ist. Innovative Technologien zur Datenanalyse wie IoT-Geräte sowie maschinelle Lernverfahren bieten Farmern eine Lösung für einen optimierten Fütterungsbetrieb.

Der FAI-Algorithmus nimmt dieselben visuellen Informationen wie ein Mensch auf, bewertet das Hungergefühl der Fische dementsprechend und präsentiert gewonnene Erkenntnisse in Form einer leichtverständlichen Grafik. Kommt dies gemeinsam mit einem Smart-Feeder wie UMITRON CELL zum Einsatz, so können die Zeitabstände zwischen den Fütterungen mit minimalem menschlichen Eingreifen automatisch angepasst werden.  Farmbetriebe können FAI zur Feineinstellung ihrer Fütterungszeitpläne nutzen und auf diese Weise sicherstellen, dass den Bedürfnissen der Fische stets entsprochen wird. Dies können sie mit der UMITRON-App problemlos über ihre Smartphones ausführen, mit welcher sie Fütterungseinstellungen auf Basis des FAI-Feedbacks überprüfen und aus der Entfernung regulieren können.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
SmartphoneSingapurLandJapanMIT


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel