wallstreet:online
39,90EUR | +0,90 EUR | +2,31 %
DAX-0,44 % EUR/USD+0,01 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,56 %

DGAP-News EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN HALBJAHRS 2019 UND CORPORATE UPDATES (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.08.2019, 07:00  |  1330   |   |   

EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN HALBJAHRS 2019 UND CORPORATE UPDATES

^
DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN HALBJAHRS 2019 UND CORPORATE UPDATES

14.08.2019 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

- STARKES ERSTES HALBJAHR: ANSTIEG DER KONZERNERLÖSE UM 16% UND DES EBITDA UM 51%; POSITIVER AUSBLICK FÜR 2019 - PROGNOSE ERHÖHT

- ERHEBLICHE FORTSCHRITTE IN ALLEN SERVICE-BEREICHEN, ALLIANZEN SOWIE BEI DER BETEILIGUNGSPIPELINE

- WICHTIGE EXPANSION IN DEN BEREICH BIOLOGIKA INFOLGE DER AKQUISITION VON JUST.BIO - EVOTEC BIOLOGICS

- WEBCAST UND TELEFONKONFERENZ HEUTE UM 14 UHR (DEUTSCHE ZEIT)

Hamburg, 14. August 2019:
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute die Finanzergebnisse und die Geschäftsentwicklung für das erste Halbjahr 2019 bekannt.

STARKE FINANZIELLE PERFORMANCE

- Anstieg der Konzernerlöse um 16% auf 207,1 Mio. EUR (H1 2018: 178,9 Mio. EUR)

- Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA um 51% auf 58,2 Mio. EUR (H1 2018: 38,6 Mio. EUR)

- Unverpartnerte F+E-Aufwendungen in Höhe von 18,7 Mio. EUR (H1 2018: 10,0 Mio. EUR)

- Gute Liquiditätsposition von 341,8 Mio. EUR (31. Dezember 2018: 149,4 Mio. EUR) nach Platzierung eines Schuldscheins in Höhe von 250 Mio. EUR und vollständiger Rückzahlung einer zur Akquisition aufgenommenen Brückenfinanzierung von 140 Mio. EUR

STARKE OPERATIVE PERFORMANCE

- Starke Performance in allen Geschäftsbereichen und Erreichen wichtiger Meilensteine; mehrere neue und erweiterte Forschungs- und Entwicklungsvereinbarungen mit Pharma- und Biotechunternehmen sowie Stiftungen

- Wichtiger Fortschritt in klinischer Beteiligungspipeline; P2x3-Antagonist zeigt positive Phase-II-Ergebnisse in Studie zu chronischem Husten mit Bayer (nach Ende der Berichtsperiode); sehr gute Fortschritte in mehreren weiteren co-owned Projekten in klinischen, präklinischen und Forschungsphasen; Beendigung des SGM-1019-Programms durch den Partner Second Genome und vollständige Wertberichtigung - alle Rechte fallen an Evotec zurück

- Guter Fortschritt und mehrere neue Partnerschaften in EVT Innovate sowie gute Fortschritte bei der Präsenz in der Antiinfektiva-Forschung

- Weiterhin Schwerpunkt auf Ausweitung der iPSC-Plattform: Akquisition von IP-Portfolio, iPSC-basierten Zellprodukten und erfahrenem Stammzellenteam von Ncardia AG (nach Ende der Berichtsperiode)

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 8

Diskussion: Evotec 566480, wohin geht die Reise???
Wertpapier
Evotec
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EURVermögenKonzerneVermögenswerteBayer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel