DAX+0,61 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,51 % Öl (Brent)+0,64 %

Wirecard - Long eröffnet, Aktie erholt sich

14.08.2019, 09:27  |  981   |   |   

Die Aktie wird aktuell vom schwachen Gesamtmarkt belastet. Solange der DAX aber 11.660 Punkte halten kann, ist ein erneuter Hochlauf im Leitindex möglich.

Bei Wirecard ist der Aufwärtstrend seit April über der 120-Tagelinie weiter intakt. Auch Fundamental wurde der Wachstumstrend mit den Zahlen zum 1. Halbjahr und dem Ausblick bestätigt. Es bietet sich eine Long-Position in dem Titel mit erstem Kursziel 160,00 Euro an.

Wirecard mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Wirecard steigt...
Ich erwarte, dass der Wirecard fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Trading-Strategie:

1. Long-Position um 145,00/140,00 Euro möglich. Stopp um 133,00 Euro. Gewinnziele um 160,00 Euro.

Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele im Insight sind als Orientierungspunkte zu verstehen und hängen maßgeblich vom eigenen Risiko- und Geldmanagement sowie der jeweiligen Entwicklung im Tageshandel ab.

Gewinne eigenständig mitnehmen.

Wirecard (Tageschart in Euro)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 145,00 // 150,00 // 155,00 Euro
Unterstützungen: 140,00 // 130,00 Euro
Strategie für steigende Kurse
WKN: DF2SE2 Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,43 - 1,52 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 127,16 Euro Basiswert: Wirecard
KO-Schwelle: 127,16 Euro akt. Kurs Basiswert: 143,00 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 160,00 Euro
Hebel: 7,45 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DDJ5NT Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 4,33 - 4,42 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 183,88 Euro Basiswert: Wirecard
KO-Schwelle: 183,88 Euro akt. Kurs Basiswert: 143,00 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 145,00 Euro
Hebel: 3,82 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel