wallstreet:online
40,00EUR | -0,10 EUR | -0,25 %
DAX-0,93 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,78 % Öl (Brent)+0,56 %

KRYPTO KOMMT IM OKTOBER DER ERSTE BITCOIN-ETF?

Gastautor: Nasar Ghulam
14.08.2019, 10:39  |  1136   |   |   

SEC vertagt Entscheidung über Bitcoin-ETF auf Oktober. Bitcoin wieder unter 11.000 US-Dollar.

Immer wieder blickt die Krypto-Welt gespannt auf die US-amerikanische Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) und hofft auf gute Nachrichten. Aber jedes Mal wird eine finale Entscheidung über die Zulassung von Bitcoin-ETFs verschoben. So auch am vergangenen Montag. Aktuell liegen der SEC Anträge von Wilshire Phoenix, VanEck/SolidX und Bitwise vor. Da die SEC Fristen für eine finale Entscheidung einhalten muss wird nun mit einer Zulassung bzw. Ablehnung im Zeitraum 13. bis 18. Oktober 2019 gerechnet. Warum die SEC abermals die Entscheidung vertagt ist nicht bekannt. Angeblich benötigt die US-Börsenaufsicht mehr Zeit, um Themen wie Sicherheit der Bitcoin-Aufbewahrung, Marktmanipulation und verlässliche Kurzindizierungen besser zu bewerten. Der Bitcoin reagierte mit Abschlägen auf diese Nachricht und rutschte wieder unter die 11.000 US-Dollar-Marke. Gegen 10:30 Uhr MESZ notiert der Bitcoin gegenüber dem US-Dollar mit einem Minus von 2,84% bei 10.583 US-Dollar.

Sie wollen von einem möglichen Anstieg oder von fallenden Kursen des Bitcoins profitieren? Bei GBE brokers können Sie Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple oder Dash auf CFD-Basis zu Top-Konditionen handeln. Eröffnen Sie hierfür ein Demo- oder Live-Konto unter dem folgenden Link.

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Es kommt kein Bitcoin ETF weder 2019 noch im Sankt Nimmerleins Jahr. Ohne Regulierung die dieser Kryptobetrüger Markt ja schon nicht will wird es nie etwas geben. Dank der Fakenews wird der Markt immer unseriöser, das einzige was hier wächst ist die Anzahl der Spinner die nur weitere Ahnungslose das Geld abnehmen wollen. Bitcoin wird 2019 dort landen wo er gestartet ist und Jahr für Jahr dank nicht vorhandener Anwendungen tiefer und tiefer fallen.
Wer dieses Jahr bei 13000 gekauft hat weil Bitcoin auf 100 000 $ wird froh sein noch 3500 $ zubekommen.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel