DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)+0,51 %

Deutscher Image Award 2019 geht an die Deutsche Börse AG / Vorstandsvorsitzender Theodor Weimer und Kommunikationschefin Ingrid M. Haas mit renommiertem Preis ausgezeichnet (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
14.08.2019, 11:40  |  297   |   |   
Frankfurt am Main (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

In diesem Jahr verleiht die internationale Jury den renommierten
"Deutschen Image Award" an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen
Börse AG, Dr. Theodor Weimer, und seine Kommunikationschefin Ingrid
M. Haas. Bereits in kurzer Zeit haben sich beide Manager durch eine
ungewöhnlich erfolgreiche und professionelle Arbeit ein hohes Ansehen
in den Medien erworben.

Dr. Theodor Weimer übernahm den Chefsessel bei der Deutschen Börse
zum 1. Januar 2018. Davor war er von 2009 bis 2017 Sprecher des
Vorstands der HypoVereinsbank. Die F.A.Z. attestiert ihm eine
bodenständige Strategie und hebt sein transparentes und
optimistisches Auftreten hervor. Das Handelsblatt lobt ihn für seine
Authentizität und Verlässlichkeit. Mitarbeiter schätzen seine Energie
und Durchsetzungsfähigkeit sowie die Ruhe, die Weimer wieder in das
Unternehmen gebracht hat.

Nur wenige Monate nach seinem Amtsantritt legte Weimer den Fokus
auf eine neue strategische Ausrichtung des Unternehmens. Dabei setzt
er auf Wachstum, Zukäufe sowie neue Technologien und konnte in all
diesen Bereichen bereits eine Reihe von Erfolgen erzielen. Zugleich
gelang es ihm, das Vertrauen der Investoren, der Politik und des
Finanzplatzes Frankfurt zu gewinnen.

Verantwortlich für die mediale Positionierung von Weimer ist seine
Kommunikations- und Marketingchefin Ingrid M. Haas. Sie kam
anderthalb Monate nach seinem Eintritt zur Deutschen Börse. Im Laufe
Ihrer Karriere hatte Haas Stationen in kommunikativer und operativer
Verantwortung bei Bertelsmann, der RTL Group und RTL Television inne,
war dann Verlagsgeschäftsführerin der Gruner+Jahr-Wirtschaftsmedien
und zuletzt Kommunikationschefin von Vodafone Deutschland.

Haas ist bereits früher für ihre Arbeit ausgezeichnet worden. So
wurde ihr 2003 der Titel "PR-Kopf des Jahres" von der DPRG verliehen.

Die beiden Geehrten folgen damit auf die Vorjahres-Sieger Kasper
Rorsted und Jan Runau von der Adidas AG.

Zum "Deutschen Image Award":

Das F.A.Z.-Institut, PRIME Research und die Frankfurter Allgemeine
Zeitung verleihen jedes Jahr den "Deutschen Image Award". Den Preis
erhalten der CEO mit dem besten internationalen Medienimage für seine
exzellente Managementleistung sowie der verantwortliche
Kommunikationsmanager für die erfolgreiche kommunikative Vermittlung.

Verfahren

Die Gewinner des "Deutschen Image Awards" werden jedes Jahr in
einem zweistufigen Verfahren ermittelt. Im ersten Schritt erfolgt
eine wissenschaftliche Medieninhaltsanalyse der deutschen und
internationalen Meinungsführermedien. Sie wird kontinuierlich von
Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel