DAX+0,34 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,33 % Öl (Brent)+0,51 %

Neuer QIAstat-Dx Gastrointestinal Panel von QIAGEN zeigt hervorragende Leistungsfähigkeit in klinischer Multicenterstudie in Europa

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
15.08.2019, 06:11  |  268   |   |   

QIAGEN (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die Veröffentlichung einer klinischen Multicenterstudie bekannt, in der die Genauigkeit seiner syndromischen Testlösung QIAstat-Dx im Rahmen der Ursachendiagnostik bei akuten Gastroenteritiden gezeigt werden konnte. Der QIAstat-Dx Gastrointestinal Panel zeichnet sich in dieser Studie, in der 385 Patientenproben in Laboren europäischer Universitätskliniken geprüft wurden, durch seine hohe Leistungsfähigkeit im Vergleich zu anderen existierenden Multiplex-Tests aus.

Die Studie zeigte, dass der QIAstat-Dx Gastrointestinal Panel sehr sensitiv (98,2 % positive prozentuale Übereinstimmung (PPA), ein Maß für die Fähigkeit, Krankheitserreger nachzuweisen) und spezifisch (99,9% negative prozentuale Übereinstimmung, ein Maß für die Fähigkeit, tatsächlich negative Proben zu erkennen) ist. Bei fast einem Drittel der Patientenproben mit positivem Erregernachweis fanden sich mehrere Erreger. Die Autoren stellten besonders den „Bedienkomfort“ des Systems heraus und hoben hervor, dass das System und der Assay Ergebnisse in rund einer Stunde liefert. In der Studie wurde auch die Fähigkeit des QIAstat-Dx Panels, „Cycle Threshold“(CT)-Werte und Amplifikationskurven – quantitative Hinweise auf die Menge der nachgewiesenen Nukleinsäuren – bereitzustellen, als einzigartiger Vorteil bei der Beurteilung der diagnostischen Befunde zu gastrointestinalen Syndromen erwähnt. Diese Syndrome können durch Koinfektionen oder falsch positive Untersuchungsergebnisse kompliziert werden. Hierbei handelt es sich um wichtige Funktionen, die andere, weit verbreitete syndromische Plattformen nicht bieten

Der Artikel mit dem Titel „Multicenter evaluation of the new QIAstat Gastrointestinal Panel for the rapid syndromic testing of acute gastroenteritis” („Multizentrische Prüfung des neuen QIAstat Gastrointestinal Panel für die schnelle syndromische Untersuchung bei akuter Gastroenteritis”) wurde vom European Journal of Clinical Microbiology & Infectious Diseases (EJCMID) zur Veröffentlichung angenommen und ist online verfügbar. Die Studie wurde am Kopenhagener Universitätsklinikum Hvidovre in Dänemark und am Universitätsklinikum Bonn in Deutschland durchgeführt.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 5
Wertpapier
Qiagen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
22.06.19