wallstreet:online
41,30EUR | -0,70 EUR | -1,67 %
DAX+0,95 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,40 %

DGAP-News windeln.de SE: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung am 27. September 2019 zur Abstimmung über Kapitalmaßnahmen

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
16.08.2019, 18:30  |  492   |   |   




DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Kapitalmaßnahme


windeln.de SE: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung am 27. September 2019 zur Abstimmung über Kapitalmaßnahmen


16.08.2019 / 18:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung am 27. September 2019 zur Abstimmung über Kapitalmaßnahmen



- Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung zur Abstimmung über Kapitalherabsetzung, Kapitalerhöhung und Schaffung von neuem Genehmigten Kapital, um (i) Wachstumsstrategie in China zu finanzieren, (ii) strategische Flexibilität für mögliche kapitalunterlegte Unternehmenskooperationen in China zu erhöhen und (iii) Liquidität zu stärken



- Wachstumsstrategie des Konzerns in China beinhaltet Eröffnung eines zweiten Zollagers, Aufbau des lokalen Teams in China, Erschließung zusätzlicher Online-Vertriebskanäle, Erweiterung des Produktangebots und Aufbau eines hybriden (auch stationären) Vertriebsmodells



München, 16. August 2019: Das Unternehmen windeln.de SE ("windeln.de" oder die "Gesellschaft" und gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften der "Konzern") gibt bekannt, dass Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen haben, für den 27. September 2019 eine außerordentliche Hauptversammlung einzuberufen, um eine ordentliche Kapitalherabsetzung durch Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 2 : 1 zu beschließen und den Konzern so in die Lage zu versetzen, eine Kapitalerhöhung durchzuführen. Darüber hinaus werden die Verwaltungsorgane vorschlagen, eine ordentliche Kapitalerhöhung des Grundkapitals mit Bezugsrecht sowie ein neues Genehmigtes Kapital zu beschließen. Ziel dieser Maßnahmen ist die Finanzierung der Wachstumsstrategie in China, die Schaffung von strategischer Flexibilität für kapitalunterlegte Unternehmenskooperationen mit chinesischen Unternehmen und die Stärkung der Liquidität.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 5

Diskussion: windeln.de AG
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienChinaKapitalerhöhungKapitalherabsetzung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion
Aus der Community