DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,04 %

DGAP-News wallstreet:online AG: wallstreet:online AG schließt Vereinbarung zur Übernahme der Mehrheit am Verleger des Finanz- und Anlegermagazin Smart Investor

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
21.08.2019, 19:30  |  507   |   |   




DGAP-News: wallstreet:online AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Firmenübernahme


wallstreet:online AG: wallstreet:online AG schließt Vereinbarung zur Übernahme der Mehrheit am Verleger des Finanz- und Anlegermagazin Smart Investor


21.08.2019 / 19:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



wallstreet:online AG schließt Vereinbarung zur Übernahme der Mehrheit am Verleger des Finanz- und Anlegermagazin Smart Investor



- Das Magazin für kritische Anleger in Deutschland



- Hohe Wachstums- und Synergiepotentiale durch Digitalisierung



- Umsatz und Ergebnis der neuen Tochtergesellschaft sollen schon ab 2020 deutlich steigen



Berlin, 21. August 2019 - Die wallstreet:online AG (ISIN DE000A2GS609), Betreiber führender Finanzportale und der Finanz-Community Nr. 1 im deutschsprachigen Raum, hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 90 Prozent der Anteile der Smart Investor Media GmbH mit Sitz in München abgeschlossen. Die Smart Investor Media GmbH veröffentlicht seit 2003 das gleichnamige Monatsmagazin "Smart Investor". Mit einer Auflage von 6.000 Exemplaren und 5.000 Abonnenten gehört es zu den etablierten Finanz- und Anlegermagazinen in Deutschland. Aufgrund der umfassenden und häufig kritischen Berichterstattung hat sich Smart Investor eine treue Leserschaft aufgebaut und ist seit Jahren profitabel. Im Jahr 2018 wurde ein Umsatz von ca. 630 TEUR und ein Jahresüberschuss von ca. 80 TEUR erzielt. wallstreet:online sieht durch die Verbindung der eigenen reichweitenstarken Online-Finanzportale und der hohen redaktionellen Qualität der Smart Investor-Inhalte erhebliche Wachstums- und Synergiepotentiale. So sollen Umsatz- und Gewinn des Magazins bereits ab dem kommenden Jahr deutlich gesteigert werden.



Wie wohl kein anderes Magazin in Deutschland bemüht sich Smart Investor seit nunmehr über 16 Jahren um eine tiefgehende Aufklärung der Anleger und zeigt Lesern Risiken für ihr Vermögen, alternative Anlagestrategien und Lösungsmöglichkeiten auf. Nach Schätzungen sind rund zehn Prozent der Abonnenten dem Bereich der professionellen Investoren und Finanzmarktakteure zuzurechnen. Die übrigen 90 Prozent sind anspruchsvolle und kritische Privatinvestoren. In den regulären Ausgaben sowie Sonderpublikationen erhalten Leser Empfehlungen für die Geldanlage. Ihnen werden auch regelmäßig verschiedene Länder oder Regionen vorgestellt, die sich als zweites finanzielles Standbein eignen. Insgesamt geht es weniger um Geldanlage durch kurzfristige Spekulationen als um die Vermittlung bewährter ökonomischer Modelle und Anlagemethoden sowie deren Anwendung auf die jeweilige Markt- bzw. Unternehmenssituation. Aufgrund ihrer Unabhängigkeit und Unvoreingenommenheit bietet die Redaktion des Smart Investor fundierte Meinungen zu zahlreichen Wirtschaftsthemen an.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseAnlegerDeutschlandSmart InvestorBerlin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel