DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

Visionär, Erfinder, Ideengeber und Kämpfer Unternehmer Paul Gauselmann feiert 85. Geburtstag / Zum 85. Geburtstag von Paul Gauselmann am 26. August 2019 (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
22.08.2019, 13:15  |  705   |   |   
Espelkamp (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Die Erfolgsgeschichte von Paul Gauselmann ist die Lebensgeschichte
eines der letzten großen deutschen Unternehmer der Nachkriegszeit.
Eines Patriarchen mit sozialem Ethos, aber auch Ecken und Kanten. Mit
seinem ausgeprägten Instinkt für erfolgversprechende Ideen und Trends
schafft er es nicht nur, sein eigenes Unternehmen innerhalb von sechs
Jahrzehnten an die Spitze der deutschen Automatenwirtschaft zu
bringen, sondern verhilft auch anderen Automatenaufstellunternehmen
in seiner Eigenschaft als Verbandsvorsitzender der Industrie zu
prosperierenden Geschäftsentwicklungen. Am 26. August feiert der
Firmengründer und Vorstandssprecher der ostwestfälischen Gauselmann
Gruppe, Ehrenbürger der Städte Espelkamp und Lübbecke, Träger des
Verdienstkreuzes 1. Klasse - PAUL GAUSELMANN - seinen 85. Geburtstag.
Paul Gauselmann wird 1934 als fünfter Sohn des Handwerkers Heinrich
und seiner Frau Maria in Borghorst bei Münster geboren. Nach dem Tod
der Mutter wird er im Alter von zwei Jahren zu Verwandten nach
Münster gebracht, wo er getrennt von seinen vier älteren Brüdern als
Einzelkind aufwächst. Seine Kindheit ist geprägt von den Schrecken
des 2. Weltkriegs: Verheerende Bombenangriffe auf Münster, die
ständige Angst der Menschen um ihn herum sowie große Entbehrungen
lehren ihn frühzeitig, zu improvisieren und sich durchzusetzen. "Als
damals alles in Trümmern lag, standen nur einfachste Mittel zur
Verfügung und ich musste lernen, daraus immer das Beste zu machen.
Diese Erfahrungen haben mir gezeigt, dass sich Anstrengung, Fleiß und
vor allem der Blick auf das Wesentliche auszahlen. Für mich stand von
da an fest, dass ich mehr in meinem Leben erreichen wollte, ich
wollte frei und unabhängig sein und so schneller erfolgreich werden",
resümiert der Unternehmer heute.

Dieses Ziel vor Augen schließt Paul Gauselmann 1950 die Schule in
Münster als Jahrgangsbester ab und beginnt eine Ausbildung zum
Fernmelderevisor bei "Telefonbau und Normalzeit" (T+N). Sowohl die
Ausbildung als auch einen sechsmonatigen Sonderlehrgang in der
Firmenzentrale von T+N in Frankfurt, den sein Arbeitgeber ihm
ermöglichte, absolviert er mit Auszeichnung.

Paul Gauselmann heiratet mit 20 Jahren. Da er noch nicht
volljährig ist, muss er für die Eheschließung vor Gericht kämpfen.
Mit 21 ist er bereits zweifacher Vater und übernimmt damit
Verantwortung in einer Zeit, in der andere beginnen zu studieren oder
erste berufliche Erfahrungen sammeln. Nicht so Paul Gauselmann. Er
ist bereits Leiter einer eigenen Revisionsdienststelle, hat ein
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 8
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DeutschlandGeldLandGesundheitD-Mark


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel