wallstreet:online
42,25EUR | +0,25 EUR | +0,60 %
DAX+0,12 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,35 %

EILMELDUNG AUSTRALISCHE FINANZAUFSICHT WILL HEBELSÄTZE UNTER ESMA-VORGABEN SENKEN!

Gastautor: Nasar Ghulam
22.08.2019, 13:50  |  1310   |   |   

Massive Senkung der maximalen Hebelsätze für Forex- und CFD-Geschäfte in Australien. Neue ASIC-Regelung ab 1. Oktober 2019 gültig.

Das ist ein heftiger Paukenschlag aus Down Under! Die australische Finanzaufsicht Australian Securities and Investments Commission (ASIC) will für Privatkunden die Hebelsätze bei australischen Forex- und CFD-Brokern ab 1. Oktober 2019 deutlich beschränken. In der Europäischen Union mussten bereits Forex- und CFD-Broker  ab 1. August 2018 ihre Hebelsätze gemäß den Bestimmungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA erheblich reduzieren. Die ASIC wird sogar die maximalen Hebelsätze teilweise unter denen der ESMA festsetzen. Für Währungen und Gold soll der maximale Hebel 20:1 (ESMA: Währungen 30:1, Gold 20:1), für Aktienindizes 15:1 (ESMA 20:1), für Rohstoffe 10:1 (ESMA: 10:1), für Aktien 5:1 (ESMA: 5:1) und Kryptowährungen 2:1 (ESMA 2:1) betragen.

Zudem müssen australische Broker automatisch Handelspositionen eines Privatkunden schließen, falls die anfängliche Sicherheitsleistung (Initial Margin) unter 50 Prozent fällt. Wie bei den EU-Brokern wird es auch in Australien keine Nachschusspflicht auf Forex- und CFD-Geschäften für Privatkunden geben.

Eigentlich ist diese Nachricht keine große Überraschung. Die Beschwerden der Kunden von australischen Forex- und CFD-Brokern an die ASIC hat sich seit 2018 verdreifacht. Außerdem stammen über 83 Prozent der Forex- und CFD-Kunden aus dem Ausland. Viele davon aus der EU, die nach der Einführung der ESMA-Richtlinie zu australischen Brokerhäusern gewechselt sind. Somit wurde es Zeit, dass australische Brokerhäuser ebenfalls stärker reguliert werden.

Zwei starke Marken - eine Kooperation! Profitieren Sie von der Zusammenarbeit zwischen wallstreet:online capital AG und GBE brokers Ltd. GBE bietet über 100 Währungspaare und mehr als 100 CFDs auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Edelmetalle, Anleihen und Kryptowährungen zu Top-Konditionen an.

Haftungsausschluss:

Die beigefügten Informationen spiegeln Informationen und Meinungen der jeweiligen Redaktionen wider. Neben Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen erhalten, die durch GBE brokers Ltd. erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verlässlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Diese Information stellt keine Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Werbemitteilung handelt. Sie stellt keine Anlageempfehlung und auch keine Anlagestrategieempfehlung dar.

Diesen Artikel teilen
Wertpapier
Gold
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
PrivatkundenESMAFinanzaufsichtAktienBroker


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors