wallstreet:online
42,10EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

The Scotts Miracle-Gro Aktie dreht ab

25.08.2019, 15:23  |  835   |   |   

Unsere letzte Kommentierung zu The Scotts Miracle-Gro vom 31.07. (unmittelbar vor der Quartalszahlenveröffentlichung) überschrieben wir mit „Und läuft (noch)!“. Darin hieß es u.a. „[…]Ein starkes Zahlenwerk wäre mit Blick auf das exponierte Kursniveau der Aktie durchaus willkommen. Aus charttechnischer Sicht ist der intakte und mittlerweile stark ausgeprägte Aufwärtstrend (grün) hervorzuheben. Die 100 US-Dollar bilden aktuell die erste wichtige Unterstützung. Weitere wichtige Unterstützungen lassen sich in den Bereichen von 96,5 US-Dollar und 93,5 US-Dollar lokalisieren. Die zentrale Unterstützung sehen wir unverändert im Bereich von 88,0 US-Dollar. Dass der Wert nach dieser Rally überkauft ist, soll nicht unerwähnt bleiben. Doch noch scheint das Momentum auf seiner Seite zu sein. Die Qualität der Zahlen wird die Richtung bestimmen… Aktuell (per 30.07.) notiert die Aktie bei 103,0 US-Dollar.“


Das Unternehmen legte ein starkes und überzeugendes Zahlenwerk vor. Der Markt „feierte“ die Daten und die Aktie jagte in einer ersten Reaktion auf 113,0 US-Dollar. Erste Gewinnmitnahmen brachten die Aktie wieder auf 108,0 US-Dollar zurück, doch davon schien sie sich schnell und gut erholt zu haben und attackierte zum Ende der vergangenen Handelswoche noch einmal den Bereich um 113,0 US-Dollar. Doch die an den Aktienmärkten um sich greifende Unsicherheit (Stichwort Handelskonflikt China / USA) initiierte auch bei dem in den letzten Wochen und Monaten exzellent gelaufenen Wert Gewinnmitnahmen. Die Aktie ging mit 103,0 US-Dollar aus dem Freitagshandel. Damit droht nun der Verlust einer wichtigen Unterstützung (104,5 US-Dollar) und gleichzeitig der Verlust des veritablen Aufwärtstrends.

Kurzum: Mit Blick auf die aktuelle Chartkonstellation und der vorherrschenden Gemengelage ist aus unserer Sicht eine Ausdehnung der Korrekturbewegung bis in den Bereich von 96,5 US-Dollar oder 93,5 US-Dollar nicht auszuschließen. Sollte es darunter gehen, ist eine Neubewertung erforderlich. Die rasche Rückkehr über die 108,0 US-Dollar würde hingegen für Entlastung sorgen.
 

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarHandelAufwärtstrendMomentumUnsicherheit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer