Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,16 % EUR/USD+0,16 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,39 %

Interview mit Herbert Havera zum Hanf Hype

Gastautor: Rainer Brosy
28.08.2019, 11:17  |  884   |   |   

Herbert Havera im Interview zum aktuellen Hype um Hanf

Herbert Havera ist Experte der Portale natur-institut.com und oel-cbd.com und spricht im Interview mit Rainer Brosy über den aktuellen Trend, die beliebtesten Produkte und die künftige Entwicklung.

 

Hanf bzw. Cannabis ist eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt, aber das berauschende THC kommt in frei verkäuflichen Hanfprodukten kaum vor. Bildquelle: NickyPe / pixabay.com

 

Rainer Brosy: Hallo Herr Havera, bitte stellen Sie sich und und Ihre beiden Portale einmal den Lesern vor!

 

Herbert Havera: Hallo Herr Brosy, mein Name ist Herbert Havera und ich bin Experte der Portale www.natur-institut.com und www.oel-cbd.com. Das erstgenannte Portal ist eine unabhängige Seite, auf der wir Informationen um Themen wie Naturheilmittel, Öle und Superfoods für Verbraucher bereitstellen. Allgemein steht das Thema „Gesundheit“ im Fokus. Auf der zweiten Webseite geht es dagegen spezifisch um das sogenannte CBD-Öl, das aktuell stark im Kommen ist. Wir beantworten dort die Frage, ob es sich tatsächlich um das kolportierte Wundermittel oder doch bloß Abzocke handelt.

 

Rainer Brosy: Warum liegen Hanfprodukte aktuell so stark im Trend und haben sie berauschende Wirkung?

 

Herbert Havera: Das liegt primär daran, dass dem Verzehr von Hanfprodukten beinahe magische Wirkungen nachgesagt werden. Angefangen von Entspannung, über die Linderung von Schmerzen, bis hin zur Heilung von Krankheiten ist alles dabei. Während Letzteres oft nur leere Marketing-Versprechen sind, kann der in Hanfprodukten enthaltene Wirkstoff Cannabidiol (CBD) tatsächlich für eine Reihe positiver Effekte wie Entspannung, Lösung von Ängsten oder Bekämpfung von Entzündungen sorgen. Berauschend wirken die Produkte jedoch nicht, da ein THC-Gehalt von 0,2% schon rein rechtlich nicht überschritten werden darf.

 

Rainer Brosy: Welche Produkte werden auf ihren Portalen denn am meisten nachgefragt?

 

Herbert Havera: Das ist ganz unterschiedlich. Sehr gefragt bei den Ölen ist aktuell CBD-Öl, denn es ist leicht in der Anwendung und bei korrekter Verwendung sind wenn überhaupt nur geringe Nebenwirkungen zu erwarten. Mangels ausreichendem THC-Gehalt können die Produkte auch nicht süchtig oder abhängig machen. Das Öl besteht aus reinem CBD, gemischt mit einem natürlichen Öl, das als Trägerstoff fungiert. Abgesehen von dem CBD-Öl fragen unsere Kunden inzwischen auch häufiger Schwarzkümmelöl nach, das sich laut www.netdoktor.depositiv auf Magen-Darm-Probleme auswirken kann. Zudem hat es das Potenzial, in der kalten Jahreszeit auch Erkältungskrankheiten zu bekämpfen.

 

Rainer Brosy: Was glauben Sie, wie sich die Hanf-Branche in Zukunft weiter entwickeln wird?

 

Herbert Havera: Das ist aktuell tatsächlich schwer vorherzusagen. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass die Nachfrage aufgrund des breiten Spektrums möglicher, positiver Wirkungen weiter ansteigen wird. Wir sind uns aber auch darüber im Klaren, dass es aktuell in diesem Bereich einige Kontroversen unter anderem aufgrund der Einstufung vieler Hanfprodukte als Novel Food gibt. Wir sind allerdings der Ansicht, dass dies gerade für Vollspektrumöle unzutreffend ist und der Verkauf daher nicht beschränkt werden kann.

 

Rainer Brosy: Welche Ziele haben Sie sich für die Zukunft gesetzt?

 

Herbert Havera: Grundsätzlich möchten wir unsere Portale noch bekannter machen, damit noch mehr Menschen von dem Wirkungspotenzial der Hanfprodukte erfahren. Ich bin der Meinung, dass Aufklärung gerade im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel und Hanfprodukte enorm wichtig ist, da bei vielen Leuten bezüglich Hanf immer noch eine negative Konnotation besteht, die jedoch hauptsächlich auf einem Informationsdefizit fußt.

 

Rainer Brosy: Herr Havera, vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg mit Ihren Portalen!

 

Herbert Havera: Herzlichen Dank, Herr Brosy!

 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
CannabisÖlKrankheitenLeuLinde


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

Rainer Brosy
Geschäftsführer
http://www.seoplus.expert/

Rainer Brosy (B.Eng.) betreibt eigene Finanz- und Energieportale und gehört zum Team verschiedener ICO`s.

RSS-Feed Rainer Brosy