DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+1,70 %

Fonds-Champions: Studie identifiziert echte „Geheimtipps“

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
30.08.2019, 16:41  |  318   |   |   
Die Suche nach den versteckten Fondsperlen: GBC Research hat in Deutschland zugelassene Publikumsfonds untersucht und den Fokus vor allem auf Nischenmärkte gesetzt.

Wer sucht sie nicht – die versteckten, schimmernden Rendite-Schätze, welche nicht unbedingt vor der Haustür zu finden sind. Da muss man schon auf die Suche gehen oder in der GBC Fonds Champions-Studie blättern. Das in Augsburg ansässige unabhängige Investmenthaus und Research-Unternehmen GBC AG gibt die Studie jährlich heraus und wählt die neuen Fonds-Champions. Darunter sind wirkliche Geheimtipps, weil die Fonds in erster Linie nicht von bankinternen oder Bank-nahestehenden Fondsgesellschaften stammen und zudem oftmals Nischenmärkte bedienen.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DeutschlandRenditeFondsPublikumsfonds


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren