wallstreet:online
42,00EUR | -0,35 EUR | -0,83 %
DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+1,70 %

Original-Research FinLab AG (von GBC AG): Kaufen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.09.2019, 10:01  |  242   |   |   

^

Original-Research: FinLab AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu FinLab AG

Unternehmen: FinLab AG
ISIN: DE0001218063

Anlass der Studie: Research Note
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 29,50 Euro
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2020
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Matthias Greiffenberger

Das Geschäftsmodell der FinLab AG als Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Fintech-Geschäftsmodellen führt dazu, dass eine Analyse der Umsatz- und Ergebnisentwicklung nach den klassischen Kennzahlen keine adäquate Darstellung der Unternehmenssituation liefert. Die wichtigste Aussage, die aus der Betrachtung der Umsatzerlöse und des EBIT gewonnen werden kann, ist der Umstand, wonach sich die FinLab AG 'selbst trägt' und damit eine Deckung der Personal- und Sachaufwendungen vorhanden ist.
Wie in den vergangenen Geschäftsjahren hat dabei die FinLab AG mit 1,16 Mio. EUR (VJ: 1,02 Mio. EUR) ein positives EBIT erzielt. Damit befindet sich die Gesellschaft weiterhin in der komfortablen Lage, die Fintech- Beteiligungen möglichst lange im Portfolio halten zu können und damit den Großteil der möglichen Wertsteigerungen zu heben. Es müssen daher keine Exits vorgenommen werden, um mögliche Defizite auszugleichen.
Die Basis für die stabile EBIT-Entwicklung liefern die Umsatzerlöse, die sich aus Dienstleistungserträgen gegenüber Tochtergesellschaften und Beteiligungen (Geschäftsführung, Marketing, Buchführung etc.) sowie aus Beteiligungserträgen zusammensetzen. Bei den Beteiligungserträgen handelt es sich vornehmlich um Dividendenausschüttungen der HELIAD Equity Partners GmbH & Co. KGaA, an der 45,3 % gehalten werden, sowie um Gewinnbeteiligungen der Portfoliogesellschaften. Insgesamt verbesserten sich die Gesamterträge auf 2,91 Mio. EUR (VJ: 2,79 Mio. EUR), was, bei einer gleichbleibenden Entwicklung der Overheadkosten, zum dargestellten EBIT-Anstieg geführt hatte.

Zum 30.06.2019 weist die FinLab AG gemäß IFRS-Bilanz ein Eigenkapital in Höhe von 106,00 Mio. EUR aus. Dieses basiert dabei auf dem Bilanzwert der Finanzanlagen in Höhe von 94,89 Mio. EUR, wovon die 45,3%ige Beteiligung an der Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA, als derzeit größte Einzelbeteiligung, 16,15 Mio. EUR ausmacht. Insbesondere in den vergangenen beiden Geschäftsjahren entwickelte sich der Wertansatz der Heliad- Beteiligung deutlich rückläufig, als Folge notwendig gewordener Abschreibungen auf HELIAD-Portfoliounternehmen. Der zuletzt zum 31.03.2019 aktualisierte Heliad-NAV liegt bei 6,76 EUR je Aktie (31.12.2018: 6,20 EUR je Aktie). Relativ zu diesem NAV belaufen sich die stillen Reserven der HELIAD-Beteiligung auf 13,68 Mio. EUR.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Diskussion: Finlab - zweite Chance
Wertpapier
FinLab
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBörseDividendeEURFlatex


0 Kommentare
Rating: Kaufen
Analyst: GBC
Kursziel: 29,50 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.09.19