Marktgeflüster ETFs – tickende Zeitbomben!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
04.09.2019, 18:44  |  20873   |   

Heute eine dünnvolumige Rally an den Aktienmärkten, die sich aus vier Motiven speist: Erleichterung über eine vermeintliche Beruhigung in Hongkong nach Rücknahme des Auslieferungsgesetzes; Hoffnung, dass ein harter Brexit vermieden werden kann nach der Abstimmungsniederlage von Boris Johnson; Freude über die neue Koalition in Italien; und schließlich besser als befürchtete Daten aus China. Aber heute gab es ein anderes Highlight: Michael Burry, einer der Wenigen, die das Platzen der US-Immobilienblase voraus gesehen haben (eine zentrale Figur in Buch und Film „The Big Short“), hat heute eindringlich vor dem Platzen der ETF-Blase gewarnt. Was meint er damit? Burry sieht die selben Mechanismen am Werk, wie bei Investmentvehikeln wie CDOs kurz vor der Finanzkrise..

Das Video "ETFs – tickende Zeitbomben!" sehen Sie hier..

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.




Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel