DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

HSBC belässt Richemont auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
09.09.2019, 10:19  |  159   |   |   
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die HSBC hat das Kursziel für Richemont vor dem Hintergrund gesamtwirtschaftlicher Sorgen und den Unruhen in Hongkong von 98 auf 90 Franken gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Vor allem die Umsätze der "Magic 4" unter den Luxusgüterherstellern weltweit - LVMH, Kering, Hermes und Moncler - seien bisher weiter stark geblieben, nachdem dies bereits 2018 zu beobachten war, schrieb Analyst Erwan Rambourg in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Mit Blick auf Richemont schrieb er, dass ihm langfristig gesehen die Aussichten der Juwelier-Marken Cartier und Van Cleef gefielen./ck/stk

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.09.2019 / 08:11 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.09.2019 / 19:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnalystenHSBCHongkong


0 Kommentare
Analysierendes Institut: HSBC
Analyst: Erwan Rambourg
Analysiertes Unternehmen: Richemont
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 90
Kursziel alt: 98
Währung: CHF
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel