DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

DGAP-News CeoTronics AG: Konzern-Kennzahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019 mit einem sehr positiven Ausblick

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
09.09.2019, 11:25  |  219   |   |   






DGAP-News: CeoTronics AG


/ Schlagwort(e): Jahresergebnis






CeoTronics AG: Konzern-Kennzahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019 mit einem sehr positiven Ausblick


09.09.2019 / 11:25



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



CeoTronics AG veröffentlicht Konzern-Kennzahlen zum Geschäftsjahr 2018/2019 mit einem sehr positiven Ausblick

 



- EBIT TEUR +608 (TEUR +1.113 im Vergleich zum Vorjahr)



- Konzernergebnis vor Steuern TEUR 418 (TEUR +1.082 im Vergleich zum Vorjahr)



- Auftragsbestand TEUR 26.209 (+259,4% im Vergleich zum Vorjahr)



- Auftragseingang TEUR 35.834 (+87,2% im Vergleich zum Vorjahr)



- Konzernumsatz TEUR 16.919



 



Rödermark, 9. September 2019 - Die CeoTronics AG hat im Berichtszeitraum vom 1. Juni 2018 bis zum 31. Mai 2019 (Geschäftsjahr 2018/2019) einen Konzernumsatz von TEUR 16.919 (Vorjahr TEUR 17.645) erreicht. Dies entspricht einem Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr von 4,1%. Ursachen für die negative Umsatzentwicklung waren insbesondere Projektverzögerungen (intern/extern), die schwierige Situation am Materialbeschaffungsmarkt sowie längere Lieferzeiten bei Produktionsdienstleistern.



Der konsolidierte Auftragsbestand zum 31. Mai 2019 belief sich auf TEUR 26.209 und konnte gegenüber dem Vorjahr um 259,4% gesteigert werden. Mit diesem Wert wurde der mit Abstand höchste Auftragsbestand zum Jahresende in der 34-jährigen Unternehmensgeschichte erreicht. Der aktuelle Auftragsbestand ist nicht nur von seinem extrem hohen Wert geprägt, sondern auch von der höheren Anzahl an größeren Projekten und vor allem davon, dass viele Aufträge über einen längeren Zeitraum in mehreren Lieferlosen und/oder mit mehreren Leistungsstufen abgewickelt werden. CeoTronics konnte sich so eine längerfristige Grundauslastung erarbeiten und die Voraussetzungen für eine möglichst kontinuierliche positive Geschäftsentwicklung schaffen. Der Auftragseingang konnte im Geschäftsjahr 2018/2019 gegenüber dem Vorjahr um TEUR 16.696 oder 87,2% auf TEUR 35.834 gesteigert werden.

Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EURSteuernEigenkapitalAudiKonzerne


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
05.12.19