Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,12 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+1,38 %

Philadelphia Gold/Silver Index Index taucht ab!

09.09.2019, 11:49  |  10243   |   |   

Gewinnmitnahmen dominieren derzeit das Handelsgeschehen im Edelmetallbereich. Gold und Silber korrigierten zuletzt, was wiederum Spuren im Philadelphia Gold/Silver Index hinterließ. Mit Blick auf die aktuelle Lage drängt sich natürlich die Frage auf: War es das bereits mit der Rally?

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zum Philadelphia Gold/Silver Index vom 28.08. hieß es u.a. „[…] Für den Philadelphia Gold/Silver Index muss es nun darauf ankommen, sich möglichst schnell von 100 Punkten zu lösen. Das wäre sozusagen die bullische Idealvorstellung. Mit Blick auf die aktuell überkaufte Bewegung ist mit Gewinnmitnahmen zwar jederzeit zu rechnen. Prekär wird es allerdings erst, sollte der Index noch einmal in Richtung 90 Punkte abtauchen. […]“. 

Dass es dem Index trotz einiger vielversprechender Versuche nicht gelang, sich von den 100 Punkten signifikant zu lösen, war bereits ein Warnsignal. Im Bereich von 102,0 Punkten bildete sich ein Widerstand heraus, der dem Index den Weg in Richtung 115 Punkten verstellte. 

Wir bleiben mit Blick auf die aktuellen geo- und wirtschaftspolitischen Brandherde bei unserer übergeordnet bullischen Grundeinstellung für den Edelmetallbereich. Das ändert natürlich nichts an dem Umstand, dass der Index aufgrund der zurückliegenden Rally anfällig für eine ausgeprägte Korrektur ist. Idealerweise spielt sich diese oberhalb von 90 Punkten ab. Geht es darunter, wartet mit dem Bereich um 85 Punkte die nächste potentielle Haltezone. Eine Neubewertung der Lage ist vorzunehmen, wenn es für den Philadelphia Gold/Silver Index auch unter die 80 Punkte gehen sollte. In diesem Bereich verläuft zudem die 200-Tage-Linie. Es gilt darüber hinaus, die kurzfristige Entwicklung von Gold und Silber mit im Auge zu behalten. Im Idealfall spielt sich die aktuelle Korrektur bei Gold oberhalb von 1.490 US-Dollar und bei Silber oberhalb von 17,5 US-Dollar ab. Ein solcher Verlauf könnte dem Philadelphia Gold/Silver Index dabei helfen, die 90 Punkte erfolgreich zu verteidigen. 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarHandelGoldSilber


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends