DAX+0,33 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,70 %
Aktien Europa Schluss: Anleger zögern vor wichtigen Notenbankentscheiden
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss Anleger zögern vor wichtigen Notenbankentscheiden

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.09.2019, 18:06  |  319   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen haben sich die Anleger auch am Dienstag zurückgehalten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 kam wie schon am Vortag nicht groß vom Fleck. Nach schwächerem Start schaffte er es aber immerhin knapp über die Gewinnschwelle, indem er 0,11 Prozent auf 3498,99 Punkte zulegte. Laut Marktanalyst David Madden von CMC Markets verhalf ihm die Hoffnung auf geldpolitische Lockerungen durch die Europäische Zentralbank (EZB) dazu.

Vor dem am Donnerstag anstehenden Zinsentscheid haben die Währungshüter der Eurozone den Markt bereits auf umfangreiche Maßnahmen vorbereitet und so die Erwartungen recht hoch werden lassen. Einige Anleger fürchten deshalb aber nun auch die Gefahr von Enttäuschungen. Dazu passt die einsetzende Spekulation, dass neue Anleihekäufe durch die europäischen Währungshüter noch nicht ausgemachte Sache sind.

An den Länderbörsen standen wie beim Eurostoxx meist knappe Gewinne auf der Kurstafel. In Paris brachte es der Cac-40-Index auf ein Plus von 0,08 Prozent auf 5593,21 Punkte. Der Londoner FTSE 100 rückte sogar um 0,44 Prozent auf 7267,95 Punkte vor. Negative Ausreißer waren die schwächeren Länderbörsen in Italien und der Schweiz./tih

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnlegerNotenbankEuropaWährungshüter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel