Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,10 % EUR/USD+0,46 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,39 %

Hasbro führt Ms. Monopoly ein – das erste Spiel im Franchise, das weibliche Vorbilder feiert

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
10.09.2019, 22:03  |  635   |   |   

Mit Ms. Monopoly bringt Hasbro, Inc. heute das erste Spiel seiner Art im Monopoly-Franchise auf den Markt, mit dem Vorreiterinnen gefeiert werden. Das Spiel Ms. Monopoly ist das erste Game in der Geschichte des Franchise, in dem eine neue Figur das Cover ziert. Während Mr. Monopoly ein Immobilienmogul ist, verfolgt Ms. Monopoly die Mission, in Unternehmerinnen zu investieren und sie zu fördern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190910006094/de/

Um jeden Menschen, ob jung oder alt, zu inspirieren, stellt Ms. Monopoly stellt die Frauen ins Rampenlicht, die den Status quo infrage stellen. Als besonderes Highlight überrascht Hasbro junge Erfinderinnen und Unternehmerinnen anstelle von Monopoly-Gewinnen mit der Anerkennung, die sie verdienen: etwa 20.580 USD in ECHTEM Geld. Damit sollen ihr Erfindergeist angefeuert und ihre Projekte gefördert werden. Dies entspricht genau dem Betrag in Monopoly-Währung, der im Spiel zu gewinnen ist. Sehen Sie sich die Reaktionen der Gewinnerinnen auf diese Überraschung hier an. Obwohl die jungen Erfinderinnen aus sehr unterschiedlichen Verhältnissen stammen, verbindet sie ein gemeinsames Ziel: anderen mit ihren Erfindungen zu helfen:

  • Die 16-jährige Sophia Wang aus Connecticut erfand ein Gerät zur Erkennung von Erdfällen vor ihrem Entstehen, und nach zweijähriger Arbeit wies ihr Prototyp eine Genauigkeit von 93 % auf. Sophia hofft, ihre Erfindung patentieren zu können, um sie den Gemeinden in Florida zur Verfügung zu stellen, die stark durch Erdfälle gefährdet sind.
  • Die Erfindung der 13-jährigen Gitanjali Rao aus Denver erkennt Blei im Trinkwasser, sodass der Einzelne den Test selbst durchführen kann und schnellere Ergebnisse erhält. Ihr Ziel ist es, ein kostengünstiges, einfaches und mobiles Gerät zu entwickeln, das Menschen überall auf der Welt nutzen können.
  • Die 16-jährige Ava Canney aus Irland entwickelte ein Spektrometer, das den Farbstoffgehalt in Süßigkeiten und Limonaden misst. Nach der Untersuchung der schädlichen Wirkungen von Zusatzstoffen in unseren Nahrungsmitteln entschloss sich Ava, Menschen fundierte Erkenntnisse darüber zu vermitteln, welche Giftstoffe sie ihrem Körper zuführen.

„Mit der Einführung von Ms. Monopoly und dem Geld, das diese jungen Frauen für Investitionen in ihre zukünftigen Projekte erhalten, wollen wir die zahlreichen Beiträge anerkennen und feiern, die Frauen für unsere Gesellschaft bisher geleistet haben und weiterhin täglich leisten“, so Jen Boswinkel, Senior Director, Global Brand Strategy and Marketing, Hasbro.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USDGeldFrancNahrungsmittelLYD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel