wallstreet:online
42,20EUR | +0,65 EUR | +1,56 %
DAX-0,49 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+12,93 %

EuroLife bringt in Deutschland Cannabis-Bildungsplattform auf den Markt

Nachrichtenquelle: IRW Press
11.09.2019, 07:00  |  653   |   |   

 

Bereitstellung datengestützter Cannabis-Aufklärung für den größten internationalen Markt für medizinischen Cannabis außerhalb Nordamerikas

 

Toronto, Ontario / 10. September 2019 – EuroLife Brands („EuroLife“ oder das „Unternehmen“) (CSE: EURO) (Frankfurt: 3CM) (OTCPK: CANVF), eine auf den internationalen Märkten führende Cannabis-Marke, die die medizinische, freizeitbezogene und CPG-Cannabisbranche weltweit stärkt, gibt ihr erstes internationales Cannabis-Bildungsangebot für den deutschen Markt bekannt. Der deutsche Markt ist der größte internationalen Markt für medizinischen Cannabis außerhalb Nordamerikas. Laut Recherche der Brightfied Group wird bis 2023 eine Zunahme auf bis zu 2,7 Milliarden Dollar erwartet.

 

„Deutschland ist der erste von vielen europäischen Märkten, auf denen wir unsere Plattformen erweitern werden, da dieser Markt mit über 80 Millionen Einwohnern ein wesentlicher Katalysator für unser strategisches Umsatzwachstum im Jahr 2020 ist", sagte Shawn Moniz, Chief Executive Officer von EuroLife Brands Inc. „Wir planten die Aufnahme zusätzlicher Sprachensets in die Cannvas-Plattformsuite mit dem Ziel der Expansion auf den Schlüsselmärkten und freuen uns darauf, weitere Sprachen hinzuzufügen, während wir der Welt weiterhin faktengestützte Cannabis-Bildung anbieten."

 

Laut der Brightfield Group, einem führenden Unternehmen für Predictive Analytics (vorhersagbare Analytik) und Marktforschung für die legalen CBD- und Cannabis-Branchen, belief sich der deutsche Markt für medizinischen Cannabis im Jahr 2018 auf 73 Millionen Dollar und bis 2023 wird ein Wachstum auf 2,7 Milliarden US-Dollar erwartet. Brightfield Group prognostiziert, dass Deutschlands CBD-Markt mit einem Umsatz von fast 605 Millionen Dollar der größte Markt in Europa sein wird. Dies ist ein exponentieller Anstieg gegenüber dem geschätzten CBD-Umsatz in Deutschland von ungefähr 38 Millionen Dollar im Jahr 2018. Arcview Market Research und BDS Analytics gehen davon aus, dass im Jahr 2022 der Cannabis-Umsatz in Deutschland, einem Land mit über 691.000 legalen Cannabiskonsumenten, nahezu 1,6 Milliarden Dollar erreichen wird.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3

Diskussion: Cannvas Medtech name change to Eurolife Brands

Diskussion: Derek Ivany geht nach Erfolg bei AgraFlora Organics International zu EuroLife - In seiner Zeit bei A
Wertpapier
Eurolife Brands
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarEuroDeutschlandCannabisEuropa


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Ist doch schon zu viel angestiegen mit ca 100% sei Anfang August.
Bei 0.05$ hätte man einsteigen müssen. Jetzt ist erst mal Vorsicht angebracht, vor allem wenn offiziell "geworben" wird.
Nichts für Ungut!

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel