Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,49 % EUR/USD+0,11 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+12,93 %

„Die Perspektiven sind hervorragend“ – Interview mit Eyemaxx-CEO Dr. Michael Müller

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
11.09.2019, 09:55  |  273   |   |   


Seit dem 5. September 2019 befindet sich die neue bis zu 50 Mio. Euro schwere Unternehmensanleihe der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN: DE000A2YPEZ1) in der Zeichnung. Noch bis zum 19. September 2019 können sich interessierte Anleger mit einer Mindestzeichnungssumme von 1.000 Euro beteiligen. Wir haben mit Eyemaxx-Geschäftsführer Dr. Michael Müller über die neue Anleihen-Emission gesprochen.

Anleihen Finder: Hallo Herr Dr. Müller, Eyemaxx begibt seine nunmehr neunte Anleihe (inkl. Wandelanleihen), was bieten Sie Ihren Investoren bei der aktuellen Emission an?

Dr. Michael Müller

Dr. Michael Müller: 5,5 Prozent Zinsen jährlich in den kommenden 5 Jahren. Das sind die nackten Zahlen. Gleichzeitig bieten wir aber ein stabiles, profitables und erprobtes Geschäftsmodell an und das macht die Zinshöhe im aktuellen Null- oder sogar Negativzinsumfeld aus meiner Sicht so attraktiv. Zusätzlich interessant für Anleger dürften auch die Covenants sein, wie eine Mindesteigenkapitalquote, eine Ausschüttungsbeschränkung und eine Negativverpflichtung. Und natürlich unser hohes Maß an Transparenz und Verlässlichkeit, das wir als Unternehmen aus dem regulierten Markt an der Börse aufweisen. Wir haben übrigens auch schon drei Anleihen pünktlich zurückgezahlt, das unterscheidet uns möglicherweise auch noch von anderen Anleiheemittenten im Immobilienbereich.

Die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum 19. September. Dabei können Order auch über DirectPlace, die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse, abgegeben werden. Anleger müssen dafür bei ihrer Hausbank oder Broker den Börsenplatz Frankfurt bei dem Zeichnungsauftrag angeben. Für Inhaber der Anleihe 2014/2020 bieten wir noch bis zum 13. September den Umtausch in unsere neue Anleihe an. Dabei erhalten Anleger die aufgelaufenen Stückzinsen und darüber hinaus 22,50 Euro je umgetauschter Schuldverschreibung in bar.

INFO: In den Anleihebedingungen der neuen Eyemaxx-Unternehmensanleihe 2019/24 wurden vorzeitige Rückzahlungsmöglichkeiten für die Schuldverschreibungen aufgenommen – dies zum 24. September 2022 zu 102,5% des Nennbetrags, zum 24. September 2023 zu 101,25% des Nennbetrags und zum 24. März 2024 zu 100,75% des Nennbetrags.

„Anleihen bieten eine Win-Win-Situation“

Anleihen Finder: Warum ist und bleibt die Unternehmensanleihe ein wesentlicher Baustein im Finanzierungsmix?

Dr. Michael Müller: Wir sind schon seit Jahren am Kapitalmarkt aktiv und nutzen generell bei Finanzierungen verschiedene Bausteine, auch in Form von Unternehmensanleihen. Das ist sozusagen eine Win-Win-Situation: Anleger erhalten einen erklecklichen Zins und wir können die finanziellen Mittel für die Unterstützung unseres Unternehmenswachstums nutzen bzw. zur Optimierung unserer Finanzierungsstruktur. Aber natürlich setzen wir in großem Maße bei unseren Finanzierungen auch ganz herkömmliche Bankdarlehen ein. Die Mischung macht dann eine flexible und gute Finanzierung aus.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Michael MüllerEuroRealAnleihenBerlin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel