DAX-0,75 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,24 % Öl (Brent)0,00 %

cannabisradar.de Massachusetts - Bedeutende Marktchancen im Cannabissektor

12.09.2019, 00:15  |  2147   |   

Laut einer Sektorstudie des Brokers Canaccord, entstanden in Massachusetts zwei Jahre nachdem die Wähler bei den Wahlen 2016 Freizeitmarihuana genehmigt hatten die ersten Unternehmen in dem Sektor. Dies war fünf Monate später als ursprünglich erwartet. Nach Branchenschätzungen von BDS Analytics lag der Gesamtumsatz in Massachusetts 2018 bei ca. 221 Mio. US-Dollar und damit um ca. 31% unter den früheren Schätzungen von 377 Mio. US-Dollar.

Die Verzögerungen beim ersten Rollout im vergangenen Jahr wurden auf den Mangel an lizenzierten unabhängigen Prüflabors sowie auf bürokratischen Gegenwind sowohl auf staatlicher als auch auf kommunaler Ebene zurückgeführt. Gemäß dem Gesetz für Freizeit-Cannabis müssen die Gastgemeinden die geplante Operation unterschreiben, bevor eine Lizenz erteilt werden kann. Zusätzlich kann die Gemeinde eine lokale Steuer von 3% auf die Bruttoeinnahmen erheben und eine Gebühr für die Auswirkungen auf die Gemeinde aushandeln, die bis zu zusätzlichen 3% der Bruttoeinnahmen beträgt. Nach Angaben der staatlichen Cannabis Control Commission, einschließlich der Testlabors, gibt es nun insgesamt 23 operativ zugelassene Einrichtungen in Massachusetts (in elf Unternehmen).

 

 

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren – mit detaillierten Informationen, Marktkommentaren, Musterportfolio und Handelssignalen zum Cannabismarkt

 

 

 

 

Während das Tempo der Einführung nach wie vor langsam und weitgehend unvorhersehbar ist, geht Canaccord davon aus, dass Massachusetts aufgrund der attraktiven demografischen Entwicklung (6,9 Mio. Menschen) und seiner Position als erster großer Freizeitmarkt an der Ostküste schnell zu einem der am schnellsten wachsenden Cannabismärkte der Welt werden wird. Der Staat hat auch einen relativ großen bestehenden medizinischen Cannabis-Markt mit fast 65.000 registrierten Patienten und wahrscheinlich einen erheblichen Nachholbedarf angesichts des langsamen Tempos der bisherigen Einführung. Canaccord stellt zudem fest, dass Massachusetts, sobald Apotheken im Großraum Boston eröffnet wurden, in den nächsten Jahren durch den Tourismus mit Besuchern aus den Nachbarstaaten im Nordosten einen Schub erhalten könnte. Eine Studie des Colorado Tourism Office von 2016 ergab, dass 10% der Besucher des Bundesstaates in diesem Jahr ausschließlich für den Kauf & Konsum von „Freizeit-Cannabis“ kamen. Insgesamt prognostiziert Canaccord weiterhin ein Wachstum des Marktes in Massachusetts auf rund 1,2 Mrd. USD bis 2022 und geht davon aus, dass diese Schätzung konservativ sein könnte.

Cannabisradar.de

Das Redaktions-Team vom Cannabisradar.de beobachtet und analysiert für Sie den Cannabissektor. Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk aus Brokern, Analysten und Branchenkennern!

Wir haben derzeit fünf aussichtsreiche Cannabisraketen im Musterdepot, die alle unsere Qualitätskriterien erfüllen. Wenn Sie wissen möchten, welche Aktien sich in unserem aktiv gemanagten Musterdepot bzw. auf unserer Beobachtungsliste befinden, abonnieren Sie jetzt unverbindlich unseren kostenlosen Newsletter/Börsenbrief!

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter/Börsenbrief abonnieren – mit detaillierten Informationen, Marktkommentaren, Musterportfolio und Handelssignalen zum Cannabismarkt!

 

 

Das Cannabisradar-Team verbleibt

mit den besten Grüßen!

 

Wir versorgen Sie mit den wichtigsten News aus dem Cannabissektor, lesen Sie gerne auch unsere anderen Beiträge:

Lesen Sie auch

Cannabis statt Opioide

 

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni