wallstreet:online
42,00EUR | -0,35 EUR | -0,83 %
DAX+0,33 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+1,70 %

International ausgezeichneter "Quantensprung in der Implantologie"-Innovation von Syntellix aus Deutschland wird jetzt für ganz Asien in Singapur produziert

Nachrichtenagentur: news aktuell
11.09.2019, 14:20  |  287   |   |   
Hannover (ots) - Syntellix Asia eröffnet Produktionsstätte im Tuas
Biomedical Park mit der ersten trockenen CNC-Bearbeitung einer
innovativen Magnesiumlegierung in Asien.

Singapur wird zur asiatischen Drehscheibe für weltweit
einzigartige bioabsorbierbare Implantate.

Sie stehen bereit, das enorme Wachstumspotenzial in den
ASEAN-Staaten und im asiatischen Medizintechnikmarkt zu erschließen,
getrieben durch die stark wachsende Bevölkerung der Region.

Technologieführerschaft von Syntellix durch Deutschen
Innovationspreis jüngst bestätigt.

Syntellix Asia Pte. Ltd. freut sich, die Einweihung ihres
Produktionsstandortes im Tuas Biomedical Park in Singapur in
Anwesenheit Seiner Exzellenz, des Botschafters der Bundesrepublik
Deutschland in Singapur, Dr. Ulrich A. Sante, und des Vorsitzenden
des Economic Development Board of Singapore (EDB), Dr. Beh Swan Gin,
bekannt zu geben.

Die Produktionsstätte von Syntellix Asia beherbergt die erste
trockene CNC-Bearbeitung dieser hochmodernen Magnesiumlegierungen,
die jemals in Asien durchgeführt wurde. Damit wird Singapur zur
Drehscheibe für ganz Asien für die weltweit einzigartigen
bioabsorbierbaren Implantate des deutschen Medizintechnik-Pioniers
Syntellix AG, die Tausende von Menschenleben retten können, indem sie
Operationen zur Entfernung von Implantaten und die damit verbundenen
Infektions- und Anästhesierisiken überflüssig machen. Das Unternehmen
zielt auf einen signifikanten Patientennutzen für Millionen von
Menschen in den ASEAN-Staaten und den riesigen asiatischen
Medizintechnikmärkten mit der weltweit größten Bevölkerung von mehr
als vier Milliarden Menschen. BILD, Deutschlands meistgelesene
Zeitung, bezeichnete die einzigartige Innovation aus Hannover als
"medizinische Sensation".

Die Einweihung der Produktionsstätte für die international
führenden medizintechnischen Elemente in Tuas am 10. September 2019
markiert einen Meilenstein in einem Jahr, in dem Syntellix bereits
bahnbrechende Entwicklungen verzeichnet hat. Syntellix wurde am 28.
Mai 2019 im Rahmen einer Gala-Veranstaltung im Technikmuseum in
Berlin für sein "MAGNEZIX® Pin"-Magnesiumimplantat mit dem Deutschen
Innovationspreis in Gold in der Kategorie "Excellence in Business to
Business - Medical Technologies" ausgezeichnet. Ausrichter des
Preises ist der Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des
Deutschen Bundestages gegründet wurde.

MAGNEZIX®-bioabsorbierbare Metallimplantate, die auf einer
weltweit einzigartigen patentierten Magnesiumlegierung basieren,
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier
Gold
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Singapur DollarGoldDeutschlandSingapurAsien


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel