Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,49 % EUR/USD+0,11 % Gold0,00 % Öl (Brent)+12,93 %

Geldpolitik R+V-Versicherung schließt Senkung des Garantiezinses nicht mehr aus

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
11.09.2019, 17:17  |  988   |   |   
Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die genossenschaftliche R+V Versicherung schließt angesichts der lockeren Geldpolitik eine Senkung des Garantiezinses nicht mehr aus. "Es ist sicher richtig, dass es zunehmend schwierig wird, die Garantie von 0,9 Prozent noch zu halten", sagte R+V-Versicherungs-Vorstandschef Norbert Rollinger dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Die Deutsche Aktuarvereinigung werde in den kommenden Monaten darüber reden müssen, ob der Garantiezins noch einmal gesenkt werden müsse.

"Wir als Versicherer können uns von der allgemeinen Renditeentwicklung nicht einfach abkoppeln", sagte der Topmanager. "Das heißt auch, wir werden in der Gesamtverzinsung – und zwar als R+V und als Branche – weiter heruntergehen müssen." Neukunden klassischer Lebensversicherungen droht damit ein weiterer Rückgang der garantierten Verzinsung. Der Garantiezins in der Lebensversicherung galt lange Zeit als verkaufsträchtiges Argument. Denn bis zum Jahr 2000 betrug dieser bis zu vier Prozent und ermöglichte Versicherten eine gut verzinste Altersvorsorge. Doch aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase wurde der Höchstrechnungszins sukzessive gesenkt, zuletzt 2017 auf das Niveau von lediglich 0,9 Prozent. Der Garantiezins wird jährlich vom Bundesfinanzministerium überprüft. Die Versicherer reagieren mit dem Vorstoß auf die Pläne der EZB. In den vergangenen Wochen hatte auch unter den Banken die Debatte darüber Fahrt aufgenommen, dass die Lasten der EZB-Niedrigzinspolitik womöglich mit Minuszinsen auch auf Kleinsparer abgewälzt werden müssten.
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelEZBGeldGeldpolitikNiedrigzins


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Wer außer Omma und Opa hat denn so eine olle Lebensversicherung ab?

Da setze ich doch lieber auf eine Dividendenperle aus dem Dax oder S&P 500. Da kann ich mich dann (viertel-)jährig über eine fette Dividende freuen!

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel