wallstreet:online
41,90EUR | -0,10 EUR | -0,24 %
DAX-0,04 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,56 %

AgraFlora Organics berichtet über den aktuellen Stand des Lizenzverfahrens und der Bauarbeiten in der 51.500 Quadratfuß großen GMP-konformen Produktionsanlage für Esswaren

Nachrichtenquelle: IRW Press
12.09.2019, 07:48  |  2720   |   |   

Vancouver, British Columbia / 11. September 2019. AgraFlora Organics International Inc. („AgraFlora“ oder das „Unternehmen“) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes und international tätiges Cannabisunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass die 51.500 Quadratfuß große GMP-konforme Produktionsanlage für Esswaren des Unternehmens (die „Anlage“) in Winnipeg (Manitoba) alle erforderlichen Architektur- und zusätzlichen Baugenehmigungen erhalten hat und weiterhin im Zeitplan für die geplante Fertigstellung der entsprechenden Anlagensanierungen - einschließlich architektonischer, mechanischer, elektrischer und sicherheitstechnischer Nachrüstungen - gemäß den Vorschriften der kanadischen Gesundheitsbehörde Health Canada im vierten Quartal 2019 liegt.

 

AgraFlora berichtet, dass derzeit über 40 Auftragnehmer und Fachkräfte vor Ort sind, die gleichzeitig die folgenden Sanierungsarbeiten in der Anlage durchführen:

 

-          Modernisierung der Wasserversorgungsinfrastruktur;

-          Installation einer Brandlöschanlage;

-          Verbesserungen der strukturellen Integrität der Anlage;

-          Installation von zwei HLK-Anlagen auf dem Dach;

-          Modernisierung der elektrischen Versorgungsinfrastruktur, einschließlich Transformatoren und Überspannungsschutzsysteme;

-          Fertigstellung eines 750 Quadratfuß großen pharmazeutischen Forschungs- und Entwicklungs-(F&E) -Labors, einschließlich der Installation hochmoderner Geräte zum Wiegen, Handhaben und Verarbeiten von Mikrodosierungen von CBD- und THC-Verbindungen, darunter Magnetmischer, Homogenisatoren und ein Hochdruck-Flüssigkeitschromatograph (High-Pressure Liquid Chromatograph, „HPLC“);

-          Installation einer Gebäudehülle in pharmazeutischer Qualität, einschließlich Epoxidböden sowie lebensmitteltauglicher isolierter Metallpaneele als Wände und Decke;

-          Installation von Bodenabläufen im gesamten 33.000 Quadratfuß großen Produktionsbereich;

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 5

Diskussion: AgraFlora Organics International
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseCannabisUnsicherheitBörsenaufsichtGesundheit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel