DAX+0,42 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-0,45 %

BARCLAYS belässt ASTRAZENECA auf 'Overweight'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
13.09.2019, 09:42  |  143   |   |   
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Astrazeneca vor einem europäischen Krebskongress in Barcelona von 8000 auf 8200 Pence angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Für das Medikament Lynparza rechnet Analyst Emmanuel Papadakis in einer am Freitag vorliegenden Studie nun für das Jahr 2022 mit einem doppelt so hohen Spitzenumsatzpotenzial wie der Markt. Angesichts der Kooperation mit dem US-Pharmariesen Merck & Co erhöhte Papadakis zudem seine mittelfristigen Gewinnprognosen (EPS) für den britischen Pharmakonzern./la/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.09.2019 / 02:03 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.09.2019 / 04:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnalystenInvestmentbankMerck


0 Kommentare
Analysierendes Institut: BARCLAYS
Analyst: Emmanuel Papadakis
Analysiertes Unternehmen: ASTRAZENECA
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 82
Kursziel alt: 80
Währung: GBP
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
31.07.19