DAX+0,13 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,11 %

ATX Sieht (wieder) gut aus!

13.09.2019, 16:40  |  790   |   |   

Der ATX scheint aufgewacht zu sein. Die letzten Handelstage waren von einer robusten Erholung geprägt. Das Chartbild hellte sich zusehends auf, einige wichtige Weichenstellungen konnten vollzogen werden. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung am 27.08. hieß es u.a. „[…] Nachdem noch ein Versuch des Index, sich auf dem Niveau des Juni-Tiefs bei 2.860 Punkten stabilisieren zu wollen kürzlich scheiterte, bildete der ATX schließlich im Bereich von 2.800 Punkten ein neues Tief aus, ehe eine Erholung einsetzte. Mit knapp 2.900 Punkten ist der Index noch nicht aus der Gefahrenzone heraus. Eine kurzfristige Wiederaufnahme der Korrekturbewegung kann somit weiterhin nicht ausgeschlossen werden. Erst die Rückeroberung der 3.000er Marke würde das Chartbild nachhaltig aufhellen. […]“.

Mittlerweile gelang dem ATX der Sprung über die 3.000er Marke und damit eine möglicherweise richtungsweisende Weichenstellung. Wichtige Horizontalwiderstände (u.a. die 2.950er Marke) und der mittelfristige Abwärtstrend (rot) wurden hierbei geknackt, was wiederum frische Kaufsignale lieferte. Mit dem bullischen Kreuzen der 200-Tage-Linie erhöhte sich die Relevanz des aktuell zu beobachtenden Vorstoßes. Maßgeblichen Anteil an der jüngsten Entwicklung des ATX hat die bessere Stimmung an den richtungsweisenden US-Aktienmärkten. 

Wie könnte es nun weitergehen? Mit dem Ausbruch über die 3.000 Punkte ist der nächste Widerstand bei 3.100 Punkten auf den Plan getreten. Auch eine Ausdehnung der Bewegung auf 3.150 Punkten ist mit Blick auf die aktuelle Gemengelage durchaus möglich. Ob es dem ATX allerdings gelingen wird, auch noch gleich in Richtung April-Hoch (3.315 Punkte) durchzumarschieren, muss bezweifelt werden. Idealerweise spielen sich etwaige Rücksetzer oberhalb von 2.950 Punkten ab… Sollte es darunter gehen, muss eine Neubewertung der Lage erfolgen. 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für ATX.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
RZB
18.09.2020
3,300.00
5.00 %
43.68 %
RZB
18.09.2020
2,800.00
2.00 %
11.52 %
RZB
20.03.2020
3,600.00
-2.00 %
-0.34 %
RZB
20.03.2020
3,600.00
-5.00 %
13.19 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienHandel


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer