DAX-0,12 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+1,38 %

Börse Daily am Sonntag mit DAX, SAP, RWE, Continental, Microsoft, Broadcom, Palladium, EUR/GBP

15.09.2019, 08:00  |  1260   |   |   

die SAP-Aktie befindet sich seit Anfang August in einem steigenden Trendkanal und hat am Freitag dessen untere Begrenzung im Bereich von 107,88 Euro erreicht. Von hier könnte die Aktie wieder nach oben abdrehen und Kurs auf die obere Begrenzung dieses steigenden Trendkanals nehmen.

Der nächste große Widerstand befindet sich auf der Oberseite bei 115 Euro. Sollte ein weiterer Anstieg gelingen, dürfte das Papier Kurs auf 119,50 Euro nehmen, um das noch offene Gap (ovaler Kreis im Chart) zu schließen. Diese Gap-Schließung wäre das erste große Ziel bei einem weiteren Anstieg. Die Quartalszahlen fielen im Jahresvergleich gemischt aus und verfehlten die Analystenprognosen.

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Cloudgeschäft als Wachstumstreiber

Der Umsatz lag mit 6,6 Milliarden Euro über dem Vorjahresumsatz von 6,0 Milliarden Euro, verfehlte aber die Durchschnittsprognose der Analysten von 6,7 Milliarden Euro. Der Umsatz profitierte auch vom starken Cloud-Umsatz, der um 40% gesteigert werden konnte. Die Cloud-Bruttomarge stieg um 4 Prozentpunkte. Die operative Marge lag mit 27,3% ebenfalls unter der Analystenschätzung von 27,7%.

Das Nettoergebnis wurde mit 582 Millionen Euro unter den Erwartungen von 971 Millionen Euro ausgewiesen. Allerdings wurden der Ausblick für 2019 und die mittelfristigen Ziele bis 2023 bestätigt. Die Clouderlöse werden demnach in einer Spanne zwischen 6,7 bis 7,0 Milliarden Euro erwartet, nachdem 2018 nur 5,03 Milliarden Euro erreicht wurden. Das dürfte die Aktie auch in Zukunft weiter antreiben.


Long-Chance mit der SAP-Aktie

Die Aktie kam nach der Veröffentlichung der Zahlen etwas unter die Räder, konnte sich aber stabilisieren und erneut ansteigen. Langfristig sollte sie mit dem zunehmenden Cloudgeschäft weiter zulegen können. Solange der steigende Trendkanal hält, ist auch kurzfristig mit anziehenden Kursen zu rechnen. Es bietet sich eine Long-Position mit Kursziel 119,50 Euro an, der Schließung des nach oben offenen Gaps.

Strategie


Der Stopp einer möglichen Long-Position könnte eng unter dem steigenden Trendkanal bei 106 Euro platziert werden. Aufbauend auf diese Strategie wurde mittels des innovativen Tools Match My Trade der Société Générale nach den Top-2-Produkten aus Optionsscheinen, Turbos und Exotischen Optionsscheinen mit dem besten Chance-Risiko-Verhältnis gesucht. Folgende Produkte wurden für diesen Trade vorgeschlagen:

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 12.09.2019

Diskussion: Dax: Draghis Märchenstunde
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnalystenDAXSAPRWE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel