Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,14 % EUR/USD-0,13 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

flatex Morning-news DAX update

Nachrichtenquelle: flatex select
16.09.2019, 10:15  |  409   |   |   

Die asiatisch-pazifischen Aktienmärkte gaben sich zum Handelsschluss am Montag uneinheitlich. Während die Börsen in Japan feiertagsbedingt geschlossen blieben, fiel vor allem Hang Seng Index aus Hongkong auf, der über 1 Prozent abgab. Die US-Futures notierten seit der asiatischen Handelszeit durchweg im roten Bereich. Der Xetra-DAX eröffnete am Morgen mit 12.387,68 Punkten wesentlich schwächer. Nach den Attacken auf saudische Ölanlagen zog der Ölpreis zeitweise über 10 Prozent an. Dies könnte den Markt zurück in den „Risk-off“-Modus drängen.

Zur Charttechnik: Der Deutsche Aktienindex ging am Freitag mit einem Kursplus von 0,47 Prozent bei 12.468,53 Punkten aus dem Xetra-Handel. Ausgehend vom Jahreshoch des 04. Juli 2019 bei 12.656,05 Punkten bis zum übergeordneten Verlaufstief des 15. August 2019 bei 11.266,48 Punkten, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Die Widerstände wären bei 12.498/12.656/13.034 und 13.187 Punkten in Betracht. Die Unterstützungen kämen bei 12.328/12.125/11.961 und 11.797 Punkten in Betracht. Die nächste offene Kurslücke zur Unterseite wäre bei 12.292,14 Punkten geschlossen.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diesen Artikel teilen

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 16.09.2019
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienHandelDAXMorgan StanleyFord


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select