Skandal: System attackiert Heiko Schrang

Gastautor: Heiko Schrang
16.09.2019, 21:00  |  2705   |   |   

Am letzten Samstag sprach ich vor über 3.000 Menschen vor dem Brandenburger Tor bei einer Demo von Impfgegnern. Von der überwältigenden Stimmung war natürlich keine Rede in den gleichgeschalteten Medien. Mehr noch, meine Rede wird auf Facebook als Hassrede eingestuft und zieht eine Sperrung für diejenigen nach sich, die sie Teilen.

Am letzten Samstag sprach ich vor über 3.000 Menschen vor dem Brandenburger Tor bei einer Demo von Impfgegnern. Von der überwältigenden Stimmung war natürlich keine Rede in den gleichgeschalteten Medien. Mehr noch, meine Rede wird auf Facebook als Hassrede eingestuft und zieht eine Sperrung für diejenigen nach sich, die sie Teilen. Die Resonanz auf die Demo und meine Rede im Netz war so groß, dass Sie uns gezeigt hat, dass immer mehr Menschen sich nicht mehr durch die Gesinnungdiktatur einschüchtern lassen. Dazu kommt noch, dass eine immer größere Zahl an Menschen sich gegen das System solidarisiert. In der Geschichte der Menschheit war es schon immer so, dass gegen Verkünder der Wahrheit folgendermaßen vorgegangen wird: 

  1. Ignorieren
  2. Diffamieren
  3. Finanziell ruinieren
  4. Inhaftieren
  5. „Unfall mit tödlicher Folge“ oder „Selbstmord“


Bei mir wurde jetzt Phase drei eingeleitet. Zum Wochenende hin kündigte PayPal mein Konto mit der Begründung “Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen“. Da dies schon mehreren Berufskollegen passiert ist, war es nur eine Frage der Zeit bis es auch mich trifft. Mein Verlag hat eine Verantwortung gegenüber seinen Autoren sowie den Mitarbeitern. Da ein Großteil der Einnahmen aus Buchverkäufen über Paypal generiert wurden, trifft es uns umso mehr. Auch treue Sympathisanten unterstützten mich darüber mit Spenden. Was jeder Einzelne jetzt machen kann und was genau ablief, darum geht es in der neuen Sendung von SchrangTV.

P.S Wichtiger Hinweis: Nur noch unser Netbank Konto verwenden

DE68 2009 0500 0008 9375 59
BIC:       AUGBDE71NET
Betreff:  „Freiwillige Zuwendung“


erkennen – erwachen – verändern


Euer

Heiko Schrang 
 

Helft auch Ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern: Hier unterstützen

 



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Heiko Schrang*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
FacebookPaypalBrandenburg


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer