DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Pacific Rim Cobalt Corp. Sensationelle Labortest bestätigen Reinheitsgrad von 99,6 % Nickel und 98,4 % Kobalt- chinesischer Batteriehersteller vor Vertragsunterzeichnung?

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
17.09.2019, 08:18  |  1945   |   |   









DGAP-Media / 17.09.2019 / 08:18



Sensationelle Labortest bestätigen Reinheitsgrad von 99,6 % Nickel und 98,4 % Kobalt- chinesischer Batteriehersteller vor Vertragsunterzeichnung?



Die soeben veröffentlichten News (LINK) von Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL) können gut und gerne als Sensation bezeichnet werden. Mineralaufbereitungs- und Ausbringungstests (Labortests) bestätigten, dass eine Trennung von Nickel und Kobalt mit einem sensationell hohen Reinheitsgrad von durchschnittlich 99,6% Nickel und 98,4% Kobalt möglich ist. Denn nur äußerst reine und hochgradige Metallsalze eignen sich für die Batterieproduktion - dies hat das Unternehmen mit den heutigen News eindrucksvoll unter Beweis gestellt und einen bedeutenden Meilenstein erreicht. In der nächsten Phase wird bereits die Pilotanlage in Betrieb gehen und eine baldige Produktionsaufnahme ermöglichen. Wir rechnen aufgrund der heutigen News mit einem deutlichen Kursanstieg! Die kommenden Wochen werden unserer Meinung nach, die Ereignisreichsten der bisherigen Unternehmensgeschichte, verpassen Sie den Einstieg nicht!



Aufgrund des explodierenden Nickelpreises und der hervorragenden, hochgradigen Bohrergebnisse (zuletzt 2,05 % Nickel über 7 Meter an der Oberfläche), sind wir der Überzeugung, dass in den kommenden Wochen ein Deal mit einem bedeutenden Batteriehersteller bevorsteht.



Es zeichnet sich immer mehr ab, dass das Unternehmen auf einer Weltklasse Lagerstätte sitzt, die schon bald ins Visier von Branchenplayer geraten dürfte, eine Übernahme halten wir ebenfalls für möglich. Es verwundert daher nicht, dass sich bereits letztes Jahr ein chinesischer Milliardenkonzern die komplette Produktion in einer Absichtserklärung gesichert hat (LINK)!



Des Weiteren erwarten wir weitere positive Bohrergebnisse und die Ressourcenschätzung, welche den Kurs wieder in den Bereich von mindestens 0,30 EUR katapultieren sollte (aktuell 0,13 EUR)! Sollte ein Batteriegigant einsteigen und die Produktionsaufnahme finanzieren, wir die Aktie unserer Ansicht nach, nicht mehr unter 0,50 EUR notieren - Verpassen Sie den Einstieg nicht, die kommenden Wochen werden die bedeutendsten der Unternehmensgeschichte!

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel