wallstreet:online
42,10EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Euromicron: Starkes Inlandsgeschäft

Nachrichtenquelle: Aktien Global
17.09.2019, 15:42  |  348   |   |   

Nach Darstellung der Analysten Marcel Goldmann und Cosmin Filker von GBC hat die Euromicron AG im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) trotz leicht reduzierter Umsätze das EBITDA und das Konzernergebnis deutlich verbessert. Wegen des Verwässerungseffekts aus einer Kapitalmaßnahme passen die Analysten ihr Kursziel nach unten an, bestätigen aber das positive Votum.

Nach Analystenaussage habe Euromicron im ersten Halbjahr 2019 wegen einer veränderten Saisonalität einen verminderten Umsatz von 146,73 Mio. Euro (HJ 2018: 150,65 Mio. Euro) erzielt. Dies werde sich nach Unternehmensangaben im Jahresverlauf aber wieder ausgleichen. Der Effekt aus der Konzernumsatzentwicklung und der vorgenommenen Optimierungsmaßnahmen schlage sich auch in den Ergebniskennzahlen nieder. Demnach sei das EBITDA (vor IFRS 16) deutlich auf 2,07 Mio. Euro (HJ 2018: -1,67 Mio. Euro) gestiegen. Das Konzernergebnis habe sich auf -4,64 Mio. Euro (HJ 2018: - 6,95 Mio. Euro) verbessert. Für das Geschäftsjahr 2019 schätze das Analystenteam konservativ ein EBITDA von 18,62 Mio. Euro, was einer EBITDA-Marge von 5,7 Prozent entspreche.

Bereinigt um IFRS 16-Effekte solle das Unternehmen ein EBITDA von 11,18 Mio. Euro erzielen können. Für 2020 und 2021 rechne GBC mit einer weiteren Ergebnissteigerung durch einen Umsatzanstieg, einsetzende Skaleneffekte, verstärkte Synergieeffekte und der geplanten Ausweitung des Leistungsangebots. Vor dem Hintergrund der relativ soliden Unternehmensperformance und der positiven Auftragslage habe das Analystenteam die Prognosen für 2019 und die Folgejahre unverändert belassen. Trotz der unveränderten Schätzungen reduzieren die Analysten wegen dem Verwässerungseffekt durch eine Kapitalmaßnahme das Kursziel auf 6,35 Euro (zuvor: 6,90 Euro), erneuern aber das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 17.09.2019, 15:40 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 12.09.2019 um 15:25 Uhr fertiggestellt und am 13.09.2019 um 10:00 Uhr erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/18991.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Diesen Artikel teilen

Diskussion: EUROMICRON AG ( 566 000 ) - der Lichtwellenleiter - / Gla
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienAnalystenPrognosenKonzerne


0 Kommentare
Rating: Kauf
Analyst: Marcel Goldmann
Kursziel: 6,35 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer