DAX+0,52 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+0,54 %

LIWEST wird jüngster österreichischer Betreiber, der mit Verimatrix und Ocilion für IPTV-Sicherheit sorgt

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
18.09.2019, 06:45  |  2660   |   |   

IBC 2019 (#5.A59)Verimatrix, (Paris:VMX), ein global tätiger Anbieter von Sicherheits- und Business-Intelligence-Lösungen zum Schutz von Inhalten, Geräten, Anwendungen und Kommunikation, gab heute bekannt, dass LIWEST Kabelmedien jetzt die mit Verimatrix-Sicherheit integrierten IPTV-Lösungen von Ocilion einsetzt, um flexiblere und zukunftsfähige Videobereitstellungsmodelle zu ermöglichen. Nach kabelplus und der Salzburg AG ist LIWEST damit der dritte österreichische Betreiber, der in den letzten Monaten die kombinierten Stärken der beiden Partnerunternehmen in Anspruch genommen hat.

Angesichts einer Zunahme von Streaming hat LIWEST seine IPTV-Technologie modernisiert, um sich in einem sehr wettbewerbsintensiven Markt an der Spitze zu behaupten. Der Betreiber entschied sich für Ocilion und Verimatrix, denn er erkannte, dass diese Partnerschaft im Wesentlichen eine flexible Komplettlösung zur Verfügung stellen würde. Diese unterstützt die Bereitstellung von Videos über Set-Top-Boxen (STB), Tablets und Smartphones. Die Implementierung stellt zudem einen Meilenstein für Ocilion dar, da sie das Streaming von Amazon Fire TV und Apple TV ermöglicht.

„Da sich die österreichischen Konsumenten in ihrem Verhalten zunehmend vom herkömmlichen Fernsehmodus abwenden, wurde uns klar, dass wir eine zukunftsfähige IPTV-Lösung benötigen, um den Ansprüchen unserer Kunden und potenziellen Kunden nachzukommen“, erklärte Philipp-Thomas Müller, Team Leader of Product Management and Corporate Communication bei LIWEST. „Ocilion und Verimatrix präsentierten uns eine Komplettlösung, zu der wir nicht Nein sagen konnten, denn sie bietet die Streaming-Fähigkeiten, hausinterne Infrastruktur und zukunftsfähige Sicherheit, die wir brauchen, um in dem modernen Umfeld von heute konkurrenzfähig zu bleiben.“

Bei der hausinternen Umsetzung kommt die neue homogene P400-Produktfamilie von 4K-STB von Ocilion zum Einsatz, die flexibel genug ist, Hybrid-, FTTH- und OTT-Bereitstellungsmodelle mit integriertem Verimatrix-Kundensupport für die digitale Urheberrechtsverwaltung (DRM) zu unterstützen. Die STB-Reihe besitzt die Sicherheitszertifizierung nach Verimatrix 4.0 Ultra Security und verdeutlicht damit, dass sie vollumfänglich bereit ist, die von MovieLabs erstellten UHD-Sicherheitsanforderungen „Specifications for Next Generation Video and Enhanced Content Protection“ zu erfüllen.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
StreamingFernsehenInfrastrukturParisFTTH


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
11.07.19