Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,18 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,29 %
Nach Angriff in Saudi-Arabien:  Vereinte Nationen schicken Experten
Foto: Chris Boswell - 123rf Stockfoto

Nach Angriff in Saudi-Arabien  Vereinte Nationen schicken Experten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.09.2019, 18:47  |  547   |   |   

(Wiederholung: Tippfehler: Generalsekretär)

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den Angriffen auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien haben die Vereinten Nationen ein Expertenteam zur Untersuchung in das Königreich geschickt. Die UN-Fachleute hätten ihre Reise bereits angetreten, sagte UN-Generalsekretär António Guterres am Mittwoch in New York.

Am vergangenen Samstag wurden saudische Ölanlage aus der Luft angegriffen und in Brand gesetzt. Die Huthi-Rebellen im Jemen, die in dem Land immer wieder von der saudischen Luftwaffe attackiert werden, bekannten sich zu den Angriffen. Die USA bezichtigen aber den Iran. US-Präsident Donald Trump hatte am Mittwoch noch härtere Sanktionen gegen Teheran angekündigt.

Saudi-Arabien hatte internationale Experten, darunter auch von den Vereinten Nationen, zuvor offiziell eingeladen, an einer Untersuchung der Angriffe teilzunehmen./scb/DP/jha

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Ölpreise stark gestiegen - Brent auf höchstem Stand seit knapp 4 Jahren

Diskussion: Trump will Sanktionen gegen den Iran 'bedeutend verstärken'
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
ÖlUSALandIranSaudi-Arabien


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel