Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,49 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+0,96 %
US-Anleihen legen zu
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen legen zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.09.2019, 15:24  |  355   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Anleihen sind am Donnerstag gestiegen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung, nachdem die Kurse am Vorabend nach der Zinssenkung der US-Notenbank Fed gefallen waren. Die Fed hatte zwar den Leitzins wie erwartet um 0,25 Prozentpunkte gesenkt, aber wenig Hinweise auf den weiteren Kurs geliefert.

Nach Einschätzung von Ökonomen zeigte sich die Notenbank zurückhaltend bei den Signalen für die weiteren Schritte. Experte Ulrich Leuchtmann von der Commerzbank konnte in den Aussagen der Fed vom Vorabend keinerlei Hinweis erkennen, dass es in den kommenden Monaten schnell mit den Zinssenkungen weiter gehen könnte. Die Aussicht auf eine Pause bei den Zinssenkungen sorgte zunächst für Auftrieb bei den Renditen, während die Kurse der US-Anleihen im Gegenzug unter Druck gerieten. Bis zum Donnerstagnachmittag haben die Kurse ihre Verluste vom Vorabend wieder wettgemacht.

Neue Konjunkturdaten konnten die Kurse am Rentenmarkt zum Handelsauftakt nicht nennenswert bewegen. Im September hatte sich das Geschäftsklima nicht so stark wie erwartet eingetrübt. Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe waren in etwa wie in der Woche zuvor ausgefallen.

Zweijährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 18/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,72 Prozent. Fünfjährige Papiere erhöhten sich um 6/32 Punkte auf 98 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,63 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gewannen 13/32 Punkte auf 98 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,75 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um einen Ganzen und 1/32 Punkte auf 101 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,19 Prozent./jkr/jsl/jha/

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelÖkonomNotenbankAnleihenZinssenkung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel