DAX+0,17 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,25 % Öl (Brent)-0,05 %

Relay Medical erweitert HemoPalm zu einer Mehrproduktfamilie und gründet IVD-Tochter HemoPalm Corp.

Nachrichtenquelle: IRW Press
23.09.2019, 10:22  |  1608   |   |   

 

23. September 2019 – Relay Medical Corp. („Relay“ oder das „Unternehmen“) (CSE: RELA, OTC: RYMDF, Frankfurt: EIY2), ein Entwickler von innovativen MedTech-Lösungen, freut sich, die Erweiterung der geistigen Eigentumsrechte an HemoPalm zu einer aus mehreren Produkten bestehenden Produktfamilie sowie die Gründung von HemoPalm Corp., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft für In-vitro-Diagnostik (IVD), als Teil der Relay Medical-Unternehmensgruppe bekannt zu geben.

 

HemoPalm Corp. wurde gegründet, um die Entwicklungs- und Vermarktungsaktivitäten in Zusammenhang mit dem erweiterten HemoPalm-Produktangebot sowie weiteren Innovationen des unternehmenseigenen Geschäftszweigs IVD zu forcieren. Die neue Geschäftseinheit wird von Paul Glavina geleitet, der bei Relay als Vice President of IVD verantwortlich zeichnet. Sie wird von Relays breit aufgestellter Infrastruktur unterstützt und wird sowohl aktuelle als auch zukünftige geistige Eigentumsrechte bzw. Lizenzen auf dem Gebiet der IVD  in sich vereinen.

 

„Im Zuge der Weiterentwicklung des HemoPalm-Programms konnte das Unternehmen ein erstklassiges IVD-Team von Weltrang zusammenstellen, das über einzigartige Qualifikationen verfügt, wie sie nur in der kanadischen Provinz Ontario - der Geburtsstätte führender POCT-Produkte - zu finden sind. Diese Produkte haben den Spezialbereich Diagnostik weltweit grundlegend verändert und revolutioniert.  Paul Glavina, ein erfahrener Fachmann auf dem Gebiet der IVD-Produktentwicklung und des IVD-Produktmanagements, Andrzej Maczuszenko, ein Spezialist für das Design von Einwegkartuschen, wie sie in der patientennahen Labordiagnostik („Point-of-Care Testing“/POCT) zum Einsatz kommen, sowie eine Reihe weiterer führender Berater und Branchenexperten - sie alle haben sich zu einem hochspezialisierten Team formiert, das auf dem Gebiet der POCT-Blutgasanalyse und der CO-Oxymetrie bestens bewandert ist“, meint Lahav Gil, CEO von Relay Medical Corp.

 

Zweck der Gründung von Relay (das zuvor unter dem Namen ChroMedx firmierte) war es, die geistigen Schutzrechte in Zusammenhang mit der Kombination aus Ganzblut-Co-Oxymetrie auf Basis der optischen Spektroskopie und elektrochemischer Biosensoren für den Einsatz in der Blutgasanalyse und der Elektrolytenanalyse im patientennahen Bereich zu vermarkten.  Das unter der Marke HemoPalm weiterentwickelte Konzept sprengt die Kapazitäten der führenden POCT-Geräte am Markt, deren sogenannte „Unit-use-Kartuschen (Anm.: für eine Einzelnutzung bestimmte Kartuschen) für die Blutgasanalyse keine zusätzliche CO-Oxymetrie erlauben. 

Seite 1 von 4
Diesen Artikel teilen

Diskussion: Vervielfachungschance_ChroMedX
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
VermögenKanadaInfrastrukturUnsicherheitEigentum


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel