DAX+0,59 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-0,31 %

Sunrise strebt für UPC-Übernahme kleinere Kapitalerhöhung an

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.09.2019, 07:55  |  385   |   |   

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Telekomkonzern Sunrise will das Kapital für die angestrebte Übernahme von Kabelnetzbetreiber UPC nun um 2,8 Milliarden Franken (knapp 2,6 Milliarden Euro) erhöhen. Ursprünglich stand eine Kapitalerhöhung von 4,1 Milliarden im Raum, gegen die sich aber Widerstand regte. Damit bestätigen sich Spekulationen von Ende der vergangenen Woche.

Man sei erfreut, dass man den Aktionären nach ausführlichen Gesprächen nun eine verbesserte Transaktionsstruktur für die Übernahme von UPC Schweiz präsentieren könne, teilte Sunrise am Montag mit.

freenet mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der freenet steigt...
Ich erwarte, dass der freenet fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Mit der Übernahme von UPC vom US-Kabelriesen Liberty Global will Sunrise Marktanteile gewinnen und damit dem Marktführer Swisscom zu Leibe rücken.

Ob es mit einer deutlich geringeren Kapitalerhöhung gelingt, die kritischen Sunrise-Aktionäre von der Transaktion zu überzeugen, ist offen. Die Kapitalspritze war bislang vielen ein Dorn im Auge - auch weil der zunächst angekündigte Umfang von 4,1 Milliarden Franken den Börsenwert von Sunrise deutlich übersteigt. Die Eigentümer müssen also viel Geld in die Hand nehmen, um ihren bestehenden Anteil aufrechtzuerhalten - oder ihr Aktienpaket wird verwässert.

Eine Firmensprecherin erklärte am vergangenen Freitag, dass das Sunrise-Management mit vielen Aktionären gesprochen und dabei positive Rückmeldungen erhalten habe. "Die Mehrzahl der Aktionäre steht hinter der Transaktion", erklärte sie.

Doch auch die Gegner zeigten sich ihrer Sache sicher. Angeführt werden sie vom deutschen Großaktionär Freenet , der rund ein Viertel der Anteile hält und angekündigt hatte, seine Zustimmung zu verweigern. Auch andere Aktionäre hatten sich kritisch geäussert./cf/tt/AWP/fba

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Diskussion: Freenet - jetzt oder nie (6 Euro Dividende !)
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBörseSchweizKapitalerhöhungKabelnetz


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel