checkAd

Integrated Cannabis-Tochter Ganja Gold nimmt vollautomatisierte und urheberrechtlich geschützte Produktionsmaschine für „Prerolls“ in Empfang

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA – 1. Oktober 2019 – Integrated Cannabis Company, Inc. (CSE: ICAN, OTCQB: ICNAF) („Integrated Cannabis“ oder das „Unternehmen“), ein „Multi-State“-Markenunternehmen, das sowohl in Kalifornien als auch in Nevada vertreten ist, freut sich bekannt zu geben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Ganja Gold die Lieferung einer vollautomatisierten und urheberrechtlich geschützten Produktionsmaschine der ersten Generation für die Herstellung von sogenannten „Prerolls“ (vorgerollte Joints) in Empfang genommen hat. Diese Sonderanfertigung wurde in Zusammenarbeit mit einem führenden Technikunternehmen mit Sitz im Silicon Valley entwickelt.

 

Das vollautomatisierte System ist das erste seiner Art und stellt eine exponentielle Verbesserung des bisherigen Stands der Technik dar. Die Entwicklung dieses Systems der ersten Generation begann im 2. Quartal 2018 und wurde an den derzeitigen Standard der Guten Herstellungspraxis (cGMP) angepasst. Sowohl die Hardware als auch die Software haben in den vergangenen Monaten strenge Prüfverfahren durchlaufen. Das Unternehmen erwartet sich nach einer Markteinführung des Systems im industriellen Maßstab Kosteneinsparungen von über 70 % pro „Preroll“ und eine Reduktion um mehr als 65 % bei den Personalkosten.

 

„Die Produkte von Ganja Gold sind derzeit an mehr als 260 Verkaufsstandorten (Ausgabestellen) in Kalifornien erhältlich. Als Traditionsmarke sind unsere Produkte nach wie vor sehr gefragt. Seit einiger Zeit wirken sich allerdings der Produktionsengpass und der daraus resultierende Mangel an Bestandsware wie eine Wachstumsbremse für uns aus. Die neue Maschine wird alles verändern. Wir können ab sofort nicht nur Stammkunden und Neukunden beliefern, sondern sogar in andere Vertikalmärkte vordringen und z.B. in das White-Label-Geschäft für andere Markenhersteller einsteigen“, freut sich Seth Wiles, President von Integrated Cannabis. „Dass wir in der Lage sind, unsere Produktion zu skalieren und gleichzeitig unseren Grundsätzen treu bleiben, die Ganja Gold zu einer Traditionsmarke in Kalifornien gemacht haben, hat für uns bei der Erschließung weiterer Märkte in anderen Bundesstaaten oberste Priorität“, fügt er hinzu.

Seite 1 von 3


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: IRW Press
 |  1080   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Integrated Cannabis-Tochter Ganja Gold nimmt vollautomatisierte und urheberrechtlich geschützte Produktionsmaschine für „Prerolls“ in Empfang VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA – 1. Oktober 2019 – Integrated Cannabis Company, Inc. (CSE: ICAN, OTCQB: ICNAF) („Integrated Cannabis“ oder das „Unternehmen“), ein „Multi-State“-Markenunternehmen, das sowohl in Kalifornien als auch in Nevada vertreten …

Nachrichten des Autors

528 Leser
384 Leser
284 Leser
240 Leser
232 Leser
2160 Leser
880 Leser
528 Leser
528 Leser
504 Leser
2396 Leser
2356 Leser
2160 Leser
1968 Leser
1672 Leser
17789 Leser
5066 Leser
4412 Leser
4188 Leser
4041 Leser